Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

BruckNiedrige Miete für SPÖ-Vereinslokal sorgt für politischen Wirbel

Dass die Miete für ein SPÖ-Heim recht gering ausfällt, missfällt einigen Oppositionsparteien.

Dieses Haus und die dort bezahlte Miete erhitzen die Gemüter
Dieses Haus und die dort bezahlte Miete erhitzen die Gemüter © KK
 

Nach einem intensiven Gemeinderatswahlkampf und dem Aus für den Bildungscampus kommt die Brucker Kommunalpolitik einfach nicht zur Ruhe. Diesmal ist es ein 86 Quadratmeter großes Vereinsheim der SPÖ in der Grabenfeldstraße, das ÖVP, FPÖ, KPÖ und Neos ein Dorn im Auge ist. Konkret geht es um die Miete, die mit 155,66 Euro netto pro Monat ungewöhnlich niedrig ist.

Kommentare (5)
Kommentieren
hbratschi
4
8
Lesenswert?

der raphael pensl...

...ist ein wirklich guter mann, denn er bringt viele menschen dazu wieder wählen zu gehen und ihr kreuzerl überall hin zu machen, nur nicht bei den blauen...😉😁😁😁

dieRealität2020
4
11
Lesenswert?

es wird doch wohl allen Ernstes niemand damit rechnen

das sich in der Pandemiezeit die Charaktere der Menschen aus den Parteien wesentlich ändern wird. Erinnert mich an die Wohnung von dem österreichischen Politiker und ÖGB Gewerkschaftsfunktionär V. Wir haben um die Ecke unser Domizil und mussten lachen als wir die Verantwortung zu den Mietpreisen gerade in dieser Lage hörten. Auch hier hat ein Sachverständige einen exorbitanten kleinen Mietpreis errechnet.
.
Wenn das vergleichsweise symbolisch ein "normaler Mensch macht" hat er eine Anklage und sitzt einige Tage in Untersuchungshaft. Betrug "Vorspiegelung falscher Tatsachen". Aber ich nehme an das die SPÖ hier korrekt und legal abgewickelt hat und ein Bau-Mietsachverständige mit ausreichender Begründung einen ortsüblichen Mietpreis errechnet hat. Also alles legal.
.
Ich schreibe es trotzdem. Das sind wir Österreicher. Das ist unsere Gesellschaft in allen 9 Bundesländer. Endlos die Liste der kleinen und großen "legalen" Gaunereien auf alle politischen bürokratischen Ebenen und Institutionen. Die dem Gesetz entsprechend sind.

Reipsi
4
2
Lesenswert?

Was soll die

Anpatzerei, die SPÖ machen immer alles richtig , Freundschaft .

peso
8
7
Lesenswert?

Jetzt ist der Beitrag schon 3 Std. online

Und noch immer haben sich die links-roten Gesinnungsposter über das nicht aufgeregt und den Untergang der ehrlichen Welt vorhergesagt. Schlafen alle oder dürfen die nur während der Dienstzeit posten?

hbratschi
1
4
Lesenswert?

mei peso,...

...hat dir meine antwort nicht gefallen, dass du hast müssen beim moderator petzen? selbst austeilen aber beim einstecken weinerlich reagieren zeigt von "großer" klasse...😉😁