Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

SommergesprächeJazz-Sängerin Patricia Moreno: "Das Singen war bei uns immer dabei"

Patricia Moreno aus Kapfenberg wurde 2016 vom Studium direkt ans Mozarteum Salzburg berufen. Dort unterrichtet sie Popular- und Jazzgesang und lernt selber täglich dazu.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Patricia Moreno liebt auch die Natur, aber durch die vielen anderen Interessen ist die Zeit dafür meist knapp bemessen
Patricia Moreno liebt auch die Natur, aber durch die vielen anderen Interessen ist die Zeit dafür meist knapp bemessen © Maria Frodl
 

Sie haben im Februar 2016 Ihr Studium abgeschlossen und erhielten umgehend einen Lehrauftrag am Mozarteum Salzburg. Was hat sich in Ihrem Leben seitdem getan?
Patricia Moreno: (Lacht) Das war vor viereinhalb Jahren, da tut sich ziemlich viel in einem Leben. Ich bin noch immer am Mozarteum und unterrichte Popular- und Jazzgesang sowie die Integration des Gesangs ins Schauspiel. Dazu hatte ich vorher wenig Bezug und habe selbst viel gelernt. Etwa über das zeitgenössische Theater.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren