Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

MariazellerlandBiker prallte gegen Betonwand

Am Dienstag gegen 13 Uhr kam ein 30-Jähriger mit seinem Motorrad im Mariazellerland zu Sturz und wurde schwer verletzt.

Der verunglückte Motorradfahrer wurde mit dem Hubschrauber Christophorus 12 ins LKH Bruck geflogen
Der verunglückte Motorradfahrer wurde mit dem Hubschrauber Christophorus 12 ins LKH Bruck geflogen © Juergen Fuchs
 

Gegen 13 Uhr war der 30-Jährige aus dem Bezirk Leibnitz mit seinem Motorrad in Greith, Gemeinde Mariazell, auf der B 24 in Fahrtrichtung Wildalpen unterwegs. In einer Linkskurve auf Höhe des Straßenkilometers 13,5 kam er vermutlich infolge eines Fahrfehlers zu Sturz. Dabei prallte er zuerst gegen eine Betonwand und danach gegen einen Felsen. Nach der Erstversorgung wurde der 30-Jährige mit schweren Verletzungen vom Rettungshubschrauber Christophorus 12 ins Landeskrankenhaus Hochsteiermark, Standort Bruck an der Mur, eingeliefert.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen