Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Bezirk Bruck-MürzzuschlagCorona führt zu mehr Betrug im Online-Handel

Licht und Schatten in der Kriminalstatistik: Die Einbrüche sind rückläufig, aber Betrug, Drogen- und Internet-Kriminalität steigen.

Kriminelle machen sich die Unerfahrenheit vieler Menschen beim Online-Shopping zunutze
Kriminelle machen sich die Unerfahrenheit vieler Menschen beim Online-Shopping zunutze © Fotolia
 

Eine gute Nachricht gleich zu Beginn: Gab es im Jahr 2018 im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag 72 Einbrüche in Wohnhäuser und Wohnungen, waren es im Vorjahr „nur“ 49, ein Rückgang um 32 Prozent. Der Rückgang hat laut Oberstleutnant Herbert Kremnitzer, den stellvertretenden Bezirkspolizeikommandanten, auch mit Vorbeugung zu tun: „Die Menschen sichern sich besser, bauen Alarmanlagen und bessere Haus- und Wohnungstüren ein und lassen die Fenster seltener offen. Und auch wir sind präventiv viel in den Siedlungsgebieten unterwegs.“ Der Rückgang ist also auch ein Verdienst der Bevölkerung und sollte durchaus das Sicherheitsgefühl erhöhen, so Kremnitzer.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.