Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Erstmals geöffnetKunden sorgen für lange Schlangen in den Baumärkten

Seit Dienstag haben die Baumärkte wieder geöffnet, beim Brucker Obi entwickelte sich um 8 Uhr eine lange Schlange.

Der Andrang war enorm - in Graz, wie auch in den steirischen Regionen © APA/ERWIN SCHERIAU
 

Pünktlich um 8 Uhr war es am Dienstagmorgen so weit, da öffneten viele Geschäfte in der Region erstmals nach vier Wochen wieder ihre Pforten. Von der ersten Lockerung während der Corona-Krise profitieren auch viele Baumärkte, so etwa der Obi in Bruck. Dort war am Dienstag jede Menge los, rund 30 Besucher warteten - mit Maske, Einkaufswagerl und Abstand - vor dem Eingang, da entwickelte sich auch das eine oder andere Gespräch. "Ich baue gerade mein Haus um, mir ist aber das Material ausgegangen", erzählte ein Kunde.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

wintis_kleine
7
24
Lesenswert?

Nicht zu fassen.

Wenn ich die Bilder
oben vor den Baumärkten sehe, wird mir fast schlecht.
Es kann doch bitte nicht möglich sein , dass man seinen Hohlkörper oberhalb des Halses so wenig nutzt, oder?
Was um Gottes Wilen läuft den Leuten denn davon?
Die Ware, die es da gibt, ist weder nur beschränkt erhältlich noch verderblich und schon gar nicht "lebensnotwendig".
Meine Güte Leute schaltet doch endlich euren Grips ein und macht nicht alles wieder zunichte für das wir schon 4 Wochen Entbehrungen hinter uns haben und dessen Auswirkungen wir noch für Jahrzente zurückzahlen werden müssen.
Einkaufen JA, aber bitte mit eingeschaltetem Gehirn!

MikeMetzger
0
24
Lesenswert?

Absurd.

Nicht dass Menschen in Baumärkte gehen, jetzt, wo diese wieder geöffnet sind. Das allein wäre noch nicht absurd.
Aber dass so viele gleichzeitig unbedingt in den ersten Stunden hingehen müssen, ist absurd. Morgen gibt's vermutlich keine so langen Menschenschlangen mehr und am Donnerstag ist wieder ganz normaler Betrieb. Da geh ich doch nicht heute hin.

merch
1
64
Lesenswert?

...

Ein bisserl doof ist das schon, wenn gleich am ersten Tag alle gleichzeitig in den Baumarkt wollen. Da sagt mir doch der Hausverstand, dass es wahrscheinlich besser ist, ein bis zwei Tage zu warten....

wintis_kleine
0
10
Lesenswert?

@merch

"Ein bisserl doof" ist ganz einfach die Untertreibung des Tages;
Entschuldigung, dass ich das hier so schreibe, aber diese Leute sind einfach grenzenlos de..ert.

calcit
3
50
Lesenswert?

Lemminge...

...

gb355
31
45
Lesenswert?

na ja..

Schlangen vor Geschäften?
Und das Budget für Kurzarbeit wird wieder aufgestockt - am Geld happerts also nicht....uns gehts viel zu gut ... Schämen wir uns!