Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Zahlen im BezirkAktuell 28 Personen in Bruck-Mürzzuschlag mit Corona infiziert

Bisher informierten wir täglich über die Zahl der insgesamt positiv getesteten Personen. Jetzt gibt es auch stets die aktuelle Zahl der Geheilten. Damit weiß man, wie viele positiv Getestete es im Bezirk gibt.

Corona-Test werden laufend durchgeführt
Corona-Test werden laufend durchgeführt © APA/Hans Putz
 

Die offizielle Corona-Statistik des Landes Steiermark wurde in den letzten Tagen um eine wichtige Zahl erweitert: Fand man bisher die Zahlen der bisher Erkrankten sowie die Todesfälle, gibt es jetzt auch die wichtige und interessante Zahl der Genesenen. Zieht man diese Zahl und die Zahl der Verstorbenen von der Gesamtzahl der bisher Infizierten ab, bleibt die Zahl jener, die gerade den Virus tragen - und von denen man das weiß, weil sie getestet worden sind.

Kommentare (12)

Kommentieren
schulzebaue
10
5
Lesenswert?

Ein positiv Getesteter

Muss nicht infiziert sein.

Eine Infizierte muss nicht krank sein.

Aktuell ist die Chance ein falsch positives Testergebnis zu bekommen nicht unerheblich.

Helmut1964
2
3
Lesenswert?

Fast 3 mal....

soviele Fälle wie seit beginn der "coronkrise" in dem beirk torsy (insgesamt 45). Und torsby liegt im Risikogebiet 6 Schweden. Wobei mit heute Schweden 22,1 Neuinfizierte pro 100.000 Einwohner und das "sichere Österreich" bei 69,7/100.000 in den letzten 14 Tagen liegt.

Robruck
7
11
Lesenswert?

Also

mit 31. Juli hatten wir ca. 70 Infizierte (lt. Statistik oben)
die sind bestimmt schon wieder gesundet.
Somit haben wir wir ca. 30 Infizierte im Bezirk.
Das heißt aber nicht, dass man nicht Vorsicht walten lassen muss!!!!!!!!!!!!!!
Nur Panik sollten Medien auch nicht verbreiten.

charminsoft2304
23
17
Lesenswert?

😳

Wahnsinn... jetzt hamma also seit März 100 Positive Test.. sofort Lockdown!!! Bei ca. 100.000 Einwohner ist des schon wahnsinnig viel... kennt eigentlich schon jeder jemanden der es gehabt hat?
*ironie aus*

Helmut1964
5
8
Lesenswert?

FehlerhafterTest?

in Schweden wurden heute die Fallzahlen um über 3700 Fälle nach unten korrigiert. 2 Labore haben bemerkt dass Ce-genormte Testkits aus China nicht zwischen leichten Fällen und negativem Ergebnis unterscheiden konnten.Dieselben Kits wurden auch an andere Europäische Länder verkauft.

LuiSiana
14
6
Lesenswert?

Eine weitere Personen...

...fällt sowas niemandem auf?

fliegenpilz123
5
41
Lesenswert?

Darf man wenigstens erfahren

wie die Ansteckung erfolgte.War es beim Einkaufen, bei einer privaten Feier oder im Urlaub oder Gasthaus?

gb355
40
17
Lesenswert?

na ja

WIEDERHOLE ZUM Xten MAL:
Zwischen
Infizieren un Sterben liegen Welten!
Abstand, Hygiene, Desinfektion...
Gott sei Dank stirbt sichs nicht sooo leicht!!

Erzsteirer
27
97
Lesenswert?

Es trifft eh nur Alte und Kranke...

Also, so richtig zuordnenbar zur "Risikogruppe- 65+ " sind die Betroffenen nicht. 1952, tja 68 jährig geht grad noch durch, 1969- also mit 51 schon in der Risikogruppe, na ja und dann mit 28 schon dabei- sagt uns was?
Ja, genau: Es kann uns alle treffen! Nicht nur die Alten und Kranken. Behirnd das doch endlich!

Maverrick29
95
38
Lesenswert?

Darum gehört jeder Betrieb der nicht zum Erhalt des Systems zählt geschlossen!!

Genau so sehe ich das auch verstehe nicht warum dann noch zb die Stahlindustrie arbeitet als wäre nichts!???!!!! Dort arbeiten tausende von Menschen!!!
Das ist sicher nicht Überlebensnotwendig!!!!
Und gefährdet nur unnötig und alle!! Aber es zählt nur das was die Wirtschaft will und das ist Geld.... echt traurig....

Pelikan22
5
25
Lesenswert?

Die Wirtschaft will Geld?Und du?

Hast vielleicht im Schlafzimmer einen Goldesel stehen, der dich mit Talern versorgt? Selten so ein faules Objekt gesehen, das nichts arbeiten will und auf Kosten anderer lebt.

kornerfahne
15
78
Lesenswert?

Risiko

Natürlich kann es alle treffen! Aber sterben tun alte Menschen und Menschen mit Vorerkrankung eher daran. Ist auch nicht erst seit heute bekannt.....