Die Coronazahlen in der Steiermark steigen in diesen Tagen wieder merklich an, das betrifft auch den Bezirk Bruck-Mürzzuschlag. Innerhalb von 24 Stunden kamen, wie das Land am Freitag, dem 24. Juni, mitteilte, im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag 62 neue Fälle dazu. Damit liegt die Gesamtzahl aller jemals positiv auf Corona getesteten Personen im Bezirk bei 39.664. Aktuell sind 383 Personen aktiv infiziert.

Die 7-Tage-Inzidenz liegt aktuell bei 349,1 und der 7-Tage-Mittelwert bei 49,1. Beide Werte steigen an.

Die Zahl der aktiven Fälle in den einzelnen Gemeinden.

So sieht die Impfquote in den einzelnen Gemeinden aus. Wer sich gegen das Coronavirus impfen lassen will, kann den ganzen Sommer über jeden Dienstag und Donnerstag von 8 bis 18 Uhr und jeden Freitag von 10 bis 20 Uhr die Impfstraße in der Brucker Mittergasse aufsuchen. 

Insgesamt sind seit dem Beginn der Pandemie 351 Personen aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag verstorben, 38.930 Personen sind wieder genesen. 

Anbei eine Grafik über den Verlauf ab der zweiten Welle ab 1. Oktober 2020.