AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Petition an Ärztekammer und GesundheitskasseSuche nach Arzt für Gußwerk geht weiter

Das Gesundheitszentrum Mariazell ist mit Jahresbeginn von der Projektphase in den Regelbetrieb übernommen worden. Für Gußwerk soll aber weiterhin nach einem Arzt gesucht werden.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Killmaier (l.) und Kleinhofer bei der Vertragsunterzeichnung
Killmaier (l.) und Kleinhofer bei der Vertragsunterzeichnung © KK
 

Mit der Unterzeichnung des Mietvertrags für das Gesundheitszentrum Mariazell durch Bürgermeister Johann Kleinhofer und den ärztlichen Leiter Patrick Killmaier wird das provisorische Pilotprojekt Gesundheitszentrum nun zum definitiven Versorgungsmodell der Region Mariazellerland. Die österreichweit einzigartigen Öffnungszeitentäglich von 9 bis 17 Uhr – werden von der Stadtgemeinde Mariazell finanziellgefördert, was für die nächsten fünf Jahre verpflichtend vereinbart wurde.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

LuiSiana
0
0
Lesenswert?

Die Überschrift...

...bezieht sich nicht auf den eigentlichen Inhalt des Artikels, sondern nur auf den letzten Absatz. Und in Kombination mit dem Beitragsbild suggeriert die Headline, dass Dr. Killmaier diese Petition unterstützen würde (was definitiv nicht stimmt, wie inzwischen klargestellt wurde).
Wieso macht die KZ sowas?

Antworten