Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

BruckPflegeheim Tatzl erneut insolvent

Der Betrieb im Heim bleibt vorerst aufrecht, eine Sanierung wird angestrebt.

Im Pflegeheim Tatzl hofft man auf eine Fortführung des Betriebes (Symbolfoto)
Im Pflegeheim Tatzl hofft man auf eine Fortführung des Betriebes (Symbolfoto) © APA/Barbara Gindl
 

Die Verbindlichkeiten sind zu hoch, die Hausbank hat die Kredite fällig gestellt: Daher musste das private Pflegeheim Tatzl in Bruck-Oberaich Konkurs anmelden. Fast 1,2 Millionen Euro Passiva – davon betragen die Kredite allein beinahe eine Million – ließen der Eigentümerin keine andere Wahl, wie Insolvenzverwalter Harald Terler von der Rechtsanwaltskanzlei Bajc-Zach-Teubl-Terler in Bruck erklärt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren