AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Insgesamt sechs MedaillenVier Meistertitel für Kapfenberger Leichathleten

Bei den österreichischen U16 und U20 Meisterschaften errangen die KSV- Nachwuchsmodellathleten sechs Medaillen, vier davon in Gold. Leonie Moser, Lotte Seiler, Samuel Trois und Annika Kern sorgten für die Stockerlplätze.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Leonie Moser wiederholte in der U16 ihren Doppelsieg aus dem Vorjahr
Leonie Moser wiederholte in der U16 ihren Doppelsieg aus dem Vorjahr © GEPA
 

Mit sechs Medaillen im Gepäck sind die Nachwuchsathleten der Kapfenberger Sportvereinigung aus Salzburg zurückgekehrt. Leonie Moser wiederholte in der U16 ihren Doppelsieg aus dem Vorjahr. Im Hammerwurf erreichte sie 51,40 Meter, den Diskus beförderte sie auf 37,80 Meter. Lotte Seiler siegte in der U20 über 1500 Meter mit 4:44,84 Minuten und wurde über 800m Zweite mit 2:17,48 Min. Samuel Trois feierte seinen ersten österreichischen Meistertitel über 300 Meter der U16. Seine Zeit von 37,26 Sekunden bedeutete abermals neuen Vereinsrekord. Den Medaillenregen komplettierte Annika Kern im Hammerwurf der U16 mit Rang drei und einer Weite von 39,58 Metern. Mit dem Diskus belegte sie Rang sechs mit 29,41 Metern. Die gleiche Platzierung gelang Amelie Kertelits im Hammerwurf der U16 mit persönlicher Bestleistung von 32,75 Metern.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren