AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

St. BarbaraEin Führerschein für die Bibliothek

In St. Barbara haben die Kinder der Kindergärten und der Volksschule den Bibliotheksführerschein absolviert. Landesrätin Ursula Lackner und Bürgermeister Jochen Jance haben ihn überreicht.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Landesrätin Ursula Lackner (2. v. r.) und Bürgermeister Jochen Jance (r.) haben in der Bücherei in St. Barbara-Wartberg vorgelesen
Landesrätin Ursula Lackner (2. v. r.) und Bürgermeister Jochen Jance (r.) haben in der Bücherei in St. Barbara-Wartberg vorgelesen © Martina Pachernegg
 

Wie viel Spaß es macht, beim Lesen der Fantasie freien Lauf zu lassen, haben Landesrätin Ursula Lackner und Jochen Jance, Bürgermeister von St. Barbara, am Montag den Volksschul- und Kindergartenkindern aus St. Barbara gezeigt. „Die Lust am Lesen muss gefördert werden“, erklärte Lackner. Um sich besser in der Bibliothek auszukennen, haben die Schüler den Bibliotheksführerschein mit Unterstützung von Bibliothekarin Eveline Mautner absolviert. „Mit dem Führerschein sollen Hemmschwellen abgebaut werden. Eine Bücherei ist ein Ort für alle. Wichtig ist, dass achtsam mit den Büchern umgegangen wird“, so Mautner. Überreicht hat den Bibliotheksführerschein Lackner: „Gerade die Jugend muss an Bücher herangeführt werden.“

Ursula Lackner liest in der Bücherei

+

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren