AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

MinischweinHenry und Katja gehen zu zweit durchs Leben

Die Grazer Friseurin Katja Manokyan und Henry sind ein Herz und eine Seele. Das ein Jahre alte Minischwein begleitet sie auf Schritt und Tritt.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Katja Manokyan und ihr Minischwein Henry
Katja Manokyan und ihr Minischwein Henry © Martina Pachernegg
 

Mit Rosinen in der Hand steht Katja Manokyan vor Henry. „Sitz“, sagt die Grazer Friseurin mit strenger Stimme, und das borstige Minischwein folgt ihr aufs Wort. Seit knapp einem Jahr begleitet sie das 15 Kilogramm schwere Schweinchen Manokyan durch den Tag. „Wir sind unzertrennlich. Henry ist mir ans Herz gewachsen“, sagt sie. Sie streichelt ihm sanft den Kopf und legt ihm in ihrem Friseurgeschäft eine Rosine vor die Füße. „Rosinen sind für ihn das Größte. Damit können wir unsere Tricks so gut trainieren“, schwärmt Manokyan. Und Tricks beherrscht Henry für sein Alter schon einige. Er dreht sich auf Kommando, macht Sitz und Platz und stellt sich auf seine Hinterbeine.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Sam125
0
4
Lesenswert?

Minischwein und Katja......

einmal ein lustiger Beitrag! Henry nur schön weiterüben, wir wissen ja alle, dass Schweine intelligent sind!

Antworten