AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Großer BahnhofTriumphaler Empfang für die Futsal-Meister

Die U13 des Kapfenberger Gymnasiums kehrte nach Hause zurück und wurde am Bahnhof empfangen.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Die siegreiche Mannschaft aus Kapfenberg
Die siegreiche Mannschaft aus Kapfenberg © Marco Mitterböck
 

Großer Bahnhof für die U13-Auswahl des Kapfenberger Gymnasiums. Nachdem sie drei Tage lang in Vorarlberg ihr Bestes gegeben hatte und sich am Donnerstag vor 600 Zusehern den Futsal-Bundestitel gesichert hatte, kehrte die von Karl-Heinz Schaffer und Jürgen Jenisy trainierte Mannschaft am Donnerstagabend gegen 22 Uhr nach Kapfenberg zurück. Empfangen wurde sie von Dutzenden Eltern, Geschwistern, Lehrern und Freunden am städtischen Bahnhof, der sich in ein Festgelände verwandelt hat. Da durfte eine Lichtshow ebenso nicht fehlen wie (Kinder-)Sekt, Brötchen und eine Fußballtorte. "Ich wollte eigentlich als Erster aussteigen, damit ich die Burschen fotografieren kann. Aber da waren ja schon so viele Leute da", sagte Schaffer. Unter den Klängen der Gruppe "Die Obersteirer" verließen die Schüler sichtlich überrascht den aus Wien kommenden Zug.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren