Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

KapfenbergEin Heimspiel für Corinna Harrer und ihr außergewöhnliches Ensemble

Die „T21büne“ bildet Schauspieler mit Trisomie 21 aus. Bald gastiert die Theatergruppe um Leiterin Corinna Harrer in Kapfenberg.

Die Kapfenbergerin Corinna Harrer (rote Mappe) gastiert bald im Spielraum
Die Kapfenbergerin Corinna Harrer (rote Mappe) gastiert bald im Spielraum © CONSTANZE TRZEBIN
 

Mit „Nightmare before Christmas“ biegt die Wiener Theatergruppe T21büne Ende November in die Weihnachtszeit ein. Zuvor gastiert sie mit ihrem Stück „Romeo & Julia“ aber noch in Kapfenberg, und verschafft ihrer schauspielerischen Leiterin Corinna Harrer am 15. November ein Heimspiel. „Wir hatten die Idee, dieses Stück zu machen – aber eben ganz anders“, schildert Harrer, die sowohl Regie führt als auch in der Rolle der Intendantin Leonore Föhdinger selbst auf der Bühne steht.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.