Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nach der Uni wurde sie zur Schneiderin

Erst das Studium, dann die Lehre: Gerda Ziegler aus Etmißl ist studierte Volkskundlerin und Kunsthistorikerin - und seit Kurzem ist die 32-Jährige auch Schneidermeisterin.

© Tomaschek
 

Gerda Ziegler aus Etmißl hat einen ungewöhnlichen beruflichen Werdegang. Während andere nach einer Lehre über die Berufsreifeprüfung zu studieren beginnen, ist die 32-Jährige den umgekehrten Weg gegangen. Sie hat nach der Matura Volkskunde und Kunstgeschichte an der Karl-Franzens-Universität in Graz studiert und kürzlich die Meisterprüfung im Schneiderhandwerk absolviert.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren