Ihre Schule bietet Lehrberufsausbildungen an. Warum haben Sie sich entschlossen, die Ausbildung an unserer HAK um dieses Angebot zu erweitern?

WILFRIED FÜRBASS: Dass man als Absolvent dieses Schultyps mit der Reifeprüfung automatisch die Unternehmerprüfung und die Lehrabschlussprüfung als Groß- und Industriekaufmann hat, gibt es in jeder Handelsakademie. Unsere TechnoHAK, mit dem österreichweit einzigartigen Modell, eine Matura mit einem technischen Lehrberuf wie Tischler oder Mechatroniker zu kombinieren, gibt es in Eisenerz auch schon über 20 Jahre. Ausgebaut haben wir den Bereich Informationstechnologie und Programmierung, indem wir den Abschluss in Applikationsentwicklung-Coding anbieten.

Was würden Sie einem 14-Jährigen raten? Lehre oder Schule?

FÜRBASS: Mit 14 Jahren hat man nur eine vage Ahnung, was Neues auf einen zukommt. Daher: Folge deinen Wünschen und Interessen, und wenn du nach einigen Monaten draufkommst, dass diese Entscheidung nicht passt, dann ändere das. Die wichtigen Zeiten im Leben vergeudet man nicht in der Jugendzeit, wenn man mal eine falsche Berufs- oder Schulwahl trifft, man sammelt Erfahrungen und orientiert sich neu.

War ein Lehrberuf für Sie als 14-Jähriger eine Option?

FÜRBASS: Ich habe immer gerne mit Holz gearbeitet und bastle auch jetzt noch an meinem Campingbus herum. Wenn ich manche Ergebnisse ansehe, glaube ich, dass die Entscheidung, die Schule abzuschließen für mich, wie auch für das Ansehen des Tischlerberufes, richtig war.

Was soll eine moderne Schule leisten, um Schüler für Lehre und/oder Beruf fit zu machen?

FÜRBASS: Die moderne Schule benötigt als „Hardware“ eine moderne IT-Ausstattung, ergonomisch und freundlich gestaltete Klassenräume und Sonderbereiche, also Nischen und Ecken, in denen man sich als Schüler oder Schülergruppe außerhalb der Unterrichtsräume aufhalten kann. Als „Software“ engagierte, empathische und motivierte Lehrer.

Sehen Sie Agenturen, wie zum Beispiel Brainsworld, welche ebenfalls IT-Ausbildungen anbieten, als Konkurrenz?

FÜRBASS: Nein, wenn Brainsworld fähige und kreative Menschen im Bereich IT oder Marketing sucht, sind wir zur Stelle. Junge, dynamische Unternehmen sind wichtig für unsere Region und der Nährboden für eine Handelsakademie.