Industrie- und BergbaukulturWassermänner und Hop-on-Hop-Off-Touren sorgen für spannendes Programm in Eisenerz

Der Fokus liegt vor allem auf der Jugend, wenn im August, September und November der Sage von Wassermännern auf die Spur gegangen wird oder Eisenerz via Smartphone-Tour unsicher gemacht wird.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
In diesem Wassermannloch verschwand der Wassermann der Sage nach © Norbert Schmidt
 

Am Samstag, dem 21. August, startet der Auftakt der "Tage der Industriekultur an der steirischen Eisenstraße." Im Rahmen des EU-Projekts YOUIND, an dem der Verein Steirische Eisenstraße seit einem Jahr mitarbeitet, finden drei Termine statt - im August, September und November. Dabei wird unter verschiedenen Aspekten die Industrie- und Bergbaukultur kulturell aufbereitet, besonders für die Jugend.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!