Artikel versenden

WhatsApp-Nachricht über "Impftote bei Voestalpine"

In einer WhatsApp-Nachricht, die derzeit in der Region Leoben und Bruck-Mürzzuschlag im Umlauf ist, wird behauptet, dass die Coronaimpfung drei Voestalpine-Mitarbeitern das Leben gekostet habe. Voest-Konzernsprecher spricht von "glatter Lüge".

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel