Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Täter erst 13 Jahre altSeit bewaffnetem Angriff fährt bei Taxilenkerin immer die Angst mit

Im November 2020 wurde Taxifahrerin Lena G. (32) aus Leoben von einem erst 13-Jährigen und damals strafunmündigen Fahrgast tätlich angegriffen. Seither leidet sie an massiven psychischen Problemen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Leobener Taxifahrerin wurde im November 2020 tätlich angegriffen © Sujet: stock.adobe.com/cameris
 

Seit vorigem Jahr fährt bei Lena G. aus Leoben (Name von der Redaktion geändert) immer die Angst mit, wenn sie ins Auto steigt. Damals wurde die heute 32-jährige Taxilenkerin von einem jungen Fahrgast, der erst 13 Jahre alt war, von hinten gewürgt. Außerdem habe er ihr ein Messer an den Hals gesetzt und ihr gedroht, sie umzubringen. Und das auf der Freilandstraße - bei einer Geschwindigkeit von 100 km/h. Am helllichten Tag. An einer relativ stark befahrenen Straße. Der 13-Jährige war ein Fahrgast, den sie regelmäßig gefahren habe.

Kommentare (1)
Kommentieren
Hildegard11
0
1
Lesenswert?

Was ist mit den Eltern?

Voll haftungspflichtig. Inkl. Haft, wenn es sein muss.