Corona im Bezirk LeobenNiedrigsten Wert der Steiermark und 83 aktiv Infizierte

Abermals sticht der Bezirk Leoben mit seinen Infektionszahlen und der niedrigsten Inzidenz heraus. Die Zahl der Todesfälle ist seit einer Woche unverändert.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© (c) studio2013 - stock.adobe.com
 

Was sowohl die Corona-Infektionszahlen als auch die Sieben-Tages-Inzidenz anbelangt, geht es im Bezirk Leoben bergab - im positiven Sinne. Beide Werte sind seit vergangener Woche Mittwoch nämlich weiterhin gesunken. Mit 70,4 hat Leoben aktuell die niedrigste Inzidenz der ganzen Steiermark, dementsprechend rückläufig ist mit 83 auch wieder die Zahl der aktiv an Corona erkrankten Personen (Quelle: Newsportal Land Steiermark und Ages Dashboard).  Vor einer Woche waren es noch 113 Infizierte (wir berichteten).

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.