Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Coronajahr mit Absatzrekord: Sechs Millionen Euro für neue Halle und Maschinen

Die Papierfabrik Brigl & Bergmeister investiert nach extrem erfolgreichem "Coronajahr" sechs Millionen Euro am Standort Niklasdorf: In die Hallenerweiterung, einen neuen Sortierquerschneider und eine Verpackungsanlage.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel