Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Steirer des TagesDer Taktgeber am Erzberg

Nach 33 Jahren legt Manfred König den Taktstock der Bergmusikkapelle Eisenerz in jüngere Hände - als längstdienender Kapellmeister und Stabführer der Kapelle.

33 Jahre lang schwang Manfred König den Taktstock der Bergmusikkapelle Eisenerz. Nun übergibt er ihn © KK
 

Als Manfred König im Alter von 30 Jahren den Taktstock der Bergmusikkapelle Eisenerz übernahm, war ihm nicht klar, dass er einmal der längstdienende Kapellmeister der 1810 gegründeten Musikkapelle sein wird. Doch die 33 Jahre, in welchen er auch als Stabführer tätig war, seien genug, und es werde Zeit, den Taktstock in jüngere Hände zu legen, meint er bescheiden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren