AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Steirische EisenstraßeBrauchtum als Hauptdarsteller

Im Museumsdepot Trofaiach wurde der ORF III-Dokumentarfilm über das Unesco-Kulturerbe „Bräuche der Berg- und Hüttenleute der Steirischen Eisenstraße“ präsentiert.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Bergmännisches Brauchtum wird an der Steirischen Eisenstraße gelebt und ist immaterielles Unesco-Kulturerbe © Tiffner
 

Volles Haus im Museumsdepot Trofaiach: Der Verein Steirische Eisenstraße hatte Protagonisten und Mitwirkende im Film "Leben an der Steirischen Eisenstraße" zu einer exklusiven Vorpremiere geladen. Eisenstraßen-Obmann Mario Abl: „Die Unesco-Auszeichnung als immaterielles Kulturerbe und Projekte wie der neue Film darüber sorgen dafür, dass wir in der Region noch näher zusammenrücken“.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren