AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Leobener AutorHans-Peter Vertacniks "Öxit": Ein Krimi, der den Leser gefangen hält

Krimiautor Hans-Peter Vertacnik legt mit seinem neuen Roman „Öxit“ einen brisanten Politkrimi vor, der spannender nicht sein könnte.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Hans-Peter Vertacnik, Krimiautor mit Leobener Wurzeln © Andrea Walenta
 

Handlungen und Personen sind frei erfunden. Ähnlichkeiten mit lebenden oder toten Personen sind nicht gewollt und rein zufällig.“ So steht es zu Beginn im neuen Kriminalroman „Öxit“ des gebürtigen Leobeners Hans-Peter Vertacnik. Und das kommt nicht von ungefähr, denn Parallelen zur gegenwärtigen politischen Realität sind in diesem brisanten Roman nicht ganz von der Hand zu weisen. Geht es doch um einen aufstrebenden machtgierigen Politiker, getrieben von krankhaftem Ehrgeiz. Mit dem Ziel: Österreich aus der Europäischen Union zu führen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren