AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Zeugenaufruf Nach Autoattacke vor Disco: Ermittlungen wegen versuchten Mordes

Im Fall des 22-Jährigen, der Anfang Juni vor einer Disco in Niklasdorf auf eine Personengruppe zugefahren sein soll, wird nun wegen versuchten Mordes ermittelt.

Zeugen werden dringend gebeten, sich bei der Polizei zu melden © Andreas Schöberl-Negishi
 

Nachdem ein 22-Jähriger aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag in der Nacht auf den 9. Juni nach einem Streit mit dem Pkw auf eine Personengruppe in Niklasdorf, Bezirk Leoben, losgefahren sein soll, wird nun wegen versuchten Mordes ermittelt. Dabei ist der polizeilich bekannte Mann nach einem Streit in der Disco in Niklasdorf mit dem Auto seiner Freundin auf etwa 20 bis 30 Personen zugefahren, bei der Einvernahme hat er zugegeben, selbst gefahren zu sein. 

Zeugen und Personen, die Angaben zum Vorfall geben können, mögen sich bei der Polizeiinspektion Trofaiach melden, unter Tel. 059 133/6327.

"Damit wir in diesem Fall weiterkommen, benötigen wir dringend Fotos, Videos und Zeugenhinweise", so Heidelinde Weghofer von der Landespolizeidirektion Steiermark. Zeugen, die Fotos oder Videos besitzen, werden gebeten, diese der Polizeiinspektion Trofaiach zur Verfügung zu stellen. 

Kommentare (2)

Kommentieren
kropfrob
0
5
Lesenswert?

Für alle, die gerade überlegen ...

... wo sie an diesem Abend waren: Der Vorfall war am 9. Juni, nicht wie im Bericht geschrieben am 9 Juli

Antworten
KleineZeitung
1
4
Lesenswert?

Danke für den Hinweis auf den Tippfehler ...

... ist bereits korrigiert.

Antworten