Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

SommergesprächTamara Tippler: "Es gibt keine Wunder, nur intensives Training"

Skirennläuferin Tamara Tippler (28) ist in Mautern im Liesingtal aufgewachsen und trotz vieler weltweiter Reisen in Sachen Sport ihrer Heimat immer noch sehr verbunden.

Tamara Tippler wandert Ende Juli wieder mit ihrem Fanclub auf den Wilden Berg in Mautern © APA/EXPA/Johann Groder
 

Die Tage des Heimatbesuchs in Mautern im Liesingtal sind für Skirennläuferin Tamara Tippler gezählt. Das Sommertraining mit Konditionskursen und Technikeinheiten des ÖSV-Damen-Nationalteams bestimmen die kommenden Wochen, unterbrochen nur durch ein paar Tage am Meer und einem Tag wandern mit ihrem Fanklub am 27. Juli am Wilden Berg in Mautern.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren