AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Am Bauernhof in TrabochHündin Isi und Familie Haberl ziehen Rehkitz Fiepsi liebevoll auf

Rehkitz Fiepsi lebt seit Pfingsten auf dem Hof von Familie Haberl in Traboch. Aufgezogen wird es unter anderem auch von Hündin Isi.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Für Hündin Isi ist Rehkitz Fiepsi neben den Hundewelpen bereits wie ein zusätzliches, eigenes Kind © Fotoliesl
 

Fiepsi ist eine Frühaufsteherin: „Sie hat es echt faustdick hinter den Ohren. In der Früh füttert sie fast immer mein Sohn zwischen 5 und 5.30 Uhr, bevor er zur Arbeit geht“, erzählt Maria Haberl, Landwirtin aus Traboch-Madstein. Und wenn Fiepsi höre, dass sich früh am Morgen etwas tut im Haus, dann stehe sie bereits in der Küche und warte auf die Flasche, schmunzelt Haberl. Seit Pfingsten lebt das kleine Rehkitz auf dem Hof von Familie Haberl in Madstein. Beim Arbeiten in der Natur habe ihr Mann das Rehkitz zu spät gesehen und es mit der Motorsense verletzt. „Er hat sofort gesehen, dass die Wunde zu groß ist, um von wieder von selbst zu verheilen. Also hat er das Rehkitz ins Haus getragen und Tierarzt Hermann Wolfger aus St. Michael angerufen“, sagt Haberl.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Sam125
0
6
Lesenswert?

Fiepsi und ihre Familie!

Einmal eine sehr nette und herzerwärmende Geschichte, denn es wird ja in den Medien viel mehr über negative Ereignisse berichtet, was natürlich nachvollziehbar ist!

Antworten