AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Montanuniversität LeobenÖlkonzern Lukoil spendete 10.000 Euro für Laboreinrichtung

Russischer Mineralölkonzern Lukoil spendete der Montanuniversität Leoben im Rahmen einer bestehenden Kooperation 10.000 Euro für neue Laboreinrichtungen im Department Petroleum Engineering.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Professor Herbert Hofstätter, Robert Gulla, Rektor Wilfried Eichlseder und Michael Kouba (von links) © Pawel Gruszkiewicz
 

Seit Mai 2017 besteht die Kooperation zwischen dem russischen Mineralölkonzern Lukoil und der Montanuniversität Leoben, in dieser Zeit wurden zahlreiche Förderungsmaßnahmen umgesetzt. Neben der jährlichen Vergabe eines Stipendiums setzt Lukoil dabei vor allem auf die Förderung der Forschungseinrichtungen der Universität. Nun wurde aus Anlass der Neuanschaffung von Laboreinrichtungen für das Department Petroleum Engineering ein Spendenscheck in Höhe von 10.000 Euro überreicht. 

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.