Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Bundesheer brachte Sauerstoff nach Radmer

Radmer im Bezirk Leoben ist seit Sonntag wegen Lawinengefahr nicht erreichbar. Das Bundesheer flog Montag Nachmittag dringend benötigten Sauerstoff für einen Patienten ein.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel