AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Einsatz-TickerHier sind unsere Einsatzkräfte im Dienst

Täglich rücken Einsatzkräfte unserer Region aus, um Personen zu retten oder Verbrechen aufzuklären. Hier gibt es alle Meldungen auf einen Klick.

Der Sturm vom 11. und 12. Dezember riss in Trofaiach Bäume um © FF Trofaiach
 

14. Dezember: Linien-Buslenker soll Fahrgeld in eigene Tasche kassiert haben

Ein obersteirischer Buslenker steht im Verdacht, von den Fahrgästen Geld kassiert, jedoch keine Bustickets ausgehändigt zu haben. Dadurch entstand ein Schaden in derzeit unbekannter Höhe. Mehr dazu

12. Dezember: Sturm brachte Christbäume zum Umstürzen

Christbäume in Eisenerz wurden umgeblasen. Mehr als 50 Zentimeter Neuschnee erwartet. Mehr dazu

12. Dezember: Schwere Körperverletzung: Polizei sucht Zeugen in Leoben

Am Samstag, dem 8. Dezember, wurde vor einem Leobener Lokal ein 22-Jähriger schwer am Kopf verletzt. Die Polizei sucht nun Zeugen. Mehr dazu

12. Dezember: Beim Überqueren einer Straße: 85-Jährige Leobenerin niedergestoßen

Am späten Dienstagnachmittag kam es in Leoben-Leitendorf zu einem Unfall zwischen einer Fußgängerin und einem Pkw. Mehr dazu

11. Dezember: Fußgängerin am Zebrastreifen angefahren: Grund war vielleicht defekte Bremse

Am Montagabend wurde in der Langgasse in Leoben eine Fußgängerin beim Überqueren eines Schutzweges von einem Pkw erfasst und leicht verletzt. Mehr dazu

10. Dezember: In Trofaiach riss Sturm Bäume um und deckte Dach ab

Sturmböen, die Bäume entwurzelten und ein Dach abdeckten, verursachten im Stadtgebiet von Trofaiach Montag Vormittag Schäden. Die FF Eisenerz half nach einem Verkehrsunfall. Mehr dazu

7. Dezember: Geldfälscher-Werkstatt stand in Leoben

Bundeskriminalamt meldet Schlag gegen Falschgeld-Abnehmer. Die falschen Banknoten wurden in der Steiermark produziert. Hausdurchsuchungen bei Abnehmern in ganz Europa. Mehr dazu

5. Dezember: Unbekannte Täter versuchten, Bankomaten zu knacken

Im Kinocenter Leoben entstand hoher Sachschaden, der noch nicht beziffert werden kann. Eine sofortige Fahndung nach den Täter blieb bislang erfolglos. Mehr dazu

3. Dezember: Opferstockdiebe schlugen in Kirche und Kapelle zu

Täter erbeuteten Geld aus zwei Opferstöcken in Hieflau. Mehr dazu

2. Dezember: Wagen prallte gegen Viadukt: Lenker schwer verletzt

Auf der B115 in einer Bahnunterführung kam es in der Nacht zum Sonntag zu einem Unfall. Ein Kastenwagen war in die Mauer eines Viadukts gekracht, der Lenker wurde schwer verletzt. Er wurde mit Notarzt nach Bruck gebracht. Mehr dazu

30. November:  Mitten im Siedlungsgebiet: Über die Terrassentür eingebrochen

Am Mittwoch wurde in eine ebenerdige Wohnung in einem Mehrparteienhaus in Göss eingebrochen. Gestohlen wurden Kredit- und Bankomatkarten. Ob es sich um einen oder mehrere Täter handelt, ist noch unklar. Mehr dazu

30. November: Frontalzusammenstoß beim Fachmarktzentrum

Beim Abbiegen zum Fachmarktzentrum Leoben dürfte ein 28-Jähriger den entgegenkommenden Pkw übersehen haben: Es kam zum Frontalzusammenstoß und zur Kollision mit einem zweiten Fahrzeug. Mehr dazu

29. November: Bergsteiger (35) von Schneebrett mitgerissen

35-jähriger Grazer wurde schwer verletzt, konnte aber selbst einen Notruf absetzen. Seine Rettung gestaltete sich wegen des starken Windes und der Lawinengefahr extrem schwierig. Mehr dazu

29. November: Räuberischer Diebstahl: Zeugenhinweise erbeten

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hinweise auf einen Ladendieb, der Mittwochabend in einem Supermarkt in der Judendorferstraße zuschlug. Mehr dazu

28. November: Ehefrau stahl Geld und zündete danach Wohnung an

58-Jährige aus dem Libanon wollte mit Brandstiftung in der eigenen Wohnung in Leoben den Diebstahl verschleiern. Motiv dürfte in der Spielleidenschaft der Frau liegen. Mehr dazu

28. November: 19-Jähriger verkaufte harte Drogen an 100 teils Minderjährige

Polizisten nahmen einen 19-Jährigen fest. Er steht im Verdacht, diverse Suchtmittel an mehr als 100 Jugendliche im Bezirk Liezen verkauft zu haben. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren. Weitere Festnahmen sind nicht auszuschließen. Mehr dazu

27. November: Mülltonne brannte: Asche und Holzreste dürften Brand ausgelöst haben

Vorbeifahrende Autolenkerin bemerkte den Brand. Feuerwehren Leoben-Stadt und Leoben-Göss konnten ein Übergreifen des Brandes verhindern. Verletzt wurde niemand. Mehr dazu

26. November: Alko-Lenkerin krachte in illegalen Sondertransporter

Eine 54-jährige alkoholisierte Pkw-Lenkern kollidierte in St. Michael mit einem Sattelanhänger. Mehr dazu

23. November: Müllcontainer gerieten in Brand

Vermutlich unsachgemäß entsorgte heiße Asche hat Freitagabend zu einem Brand in Eisenerz geführt. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest. Mehr dazu

23. November: Einbruch: Täter entkamen vermutlich durch den Wald

Unbekannte Täter brachen Donnerstagnachmittag in eine Wohnung im Leobener Ortsteil Judendorf ein und stahlen Bargeld. Mehr dazu

22. November: 22-Jähriger durch Stromschlag verletzt

Ein 22-jähriger Arbeiter erlitt Mittwochmittag beim Abladen eines Betonelements auf der A9 bei St. Michael einen Stromschlag und wurde dabei verletzt. Mehr dazu

22- November: Frau nach Stoß gestürzt: Zwei Polizisten freigesprochen

Der Vorfall am Leobener Hauptplatz ist auf einem Überwachungsvideo zu sehen. Die beiden Polizeibeamten, die seit 15 Monaten suspendiert sind, wurden Donnerstagmittag vom Schöffensenat in allen Anklagepunkten freigesprochen. Mehr dazu

19. November: Technischer Defekt löste Band aus

Nach einem Brand eines Einfamilienhauses in Proleb am Samstag steht nun die Brandursache fest. Mehr dazu

19. November: Pkw-Lenker war "in Eile": Mit 230 km/h erwischt

47-Jähriger "war in Eile", wie er der Polizei erklärte in Kammern erklärte. Mehr dazu

18. November: Nebel, Schnee, Dunkelheit: Bergretter holten Wanderer vom Lärchkogel

34-Jährige aus dem Bezirk Weiz und 33-Jähriger aus Graz verloren die Orientierung und setzten Notruf in St. Stefan ob Leoben ab. Die beiden konnten bei starkem Schneefall und dichtem Nebel von Bergrettung und Alpinpolizei gefunden und ins Tal gebracht werden. Mehr dazu

18. November: Zum Glück: 37-Jähriger bemerkte Brand bei Nachbarhaus

Eigentümer waren auf Urlaub. Nachbar schlug Alarm und begann selbst zu löschen. Ursache noch nicht klar - möglicherweise ein technischer Defekt. Mehr dazu

12. November: Auto kam auf dem Dach zu liegen

In Leoben kam eine Lenkerin mit ihrem Auto ins Schleudern, stieß gegen einen abgestellten Pkw und überschlug sich in Folge. Eine Person wurde dabei leicht verletzt. Mehr dazu

11. November: Tresor bei Einbruch in Einfamilienhaus erbeutet

Täter gelangten in Proleb über eine Terrassentür ins Haus. Mehr dazu

10. November: 21-Jähriger randalierte in Disco und am Polizeiposten

Zu turbulenten Szenen kam es in der Nacht auf Samstag in einem Leobener Tanzlokal und später auf der Polizeistation. Der 21-jährige Randalierer und ein Polizist wurden dabei leicht verletzt. Mehr dazu

9. November: Mann zeigte Diebstahl an und begann dabei zu randalieren

Polizisten nahmen ein 23-jähriges Diebstahlsopfer fest: Der Mann hatte zuvor zwei Tatverdächtige mehrmals bedroht und sich der Amtshandlung widersetzt. Mehr dazu

7. November: S36: Kastenwagen rammte Tafel

Aus noch ungeklärter Ursache kam ein Kastenwagen Dienstag Abend von der Fahrbahn der S36, der Murtal-Schnellstraße, in Richtung Klagenfurt ab. Mehr dazu

4. November: Explosionsgefahr bei Küchenbrand

Wegen eines Küchenbrandes in einem Restaurant in Trofaiach musste der Verkehr großräumig umgeleitet werden. Es bestand Explosionsgefahr. Mehr dazu

31. Oktober: Mit E-Bike über Abhang geschlittert

Durch einen Sturz mit dem E-Bike wurde ein 30-jähriger Radler auf dem Murradweg verletzt. Mehr dazu

30. Oktober: Unwetter forderte die Einsatzkräfte im Bezirk Leoben

Nach orkanartigem Sturm und sintflutartigen Regenfällen in der Nacht auf den Dienstag hatten auch die Feuerwehren quer durch den Bezirk alle Hände voll zu tun. Mehr dazu

29. Oktober: Sturm-Warnstufe Rot: ÖBB-Strecke unterbrochen, Baum stürzte auf Auto

Überm Hochschwab blies der Föhnsturm am Montag bereits mit bis zu 170 km/h, auch in den Tälern wird es bis Dienstagabend stürmisch. Am Abend mussten schon einige Feuerwehren ausrücken. In Mixnitz gab es einen Auto-Unfall wegen eines umgestürzten Baumes. ÖBB-Strecke über Semmering unterbrochen. Mehr dazu

28. Oktober: Auto landete am Dach

Einsatz für Feuerwehr und Rettung in Trofaiach. Mehr dazu

26. Oktober: Loses Teil war schuld an Totalsperre der S6

Die S 6 in Fahrtrichtung St. Michael war Donnerstagabend für mehr als drei Stunden gesperrt. Aus einem Lkw ist Diesel ausgetreten. Nun ist der Auslöser bekannt. Mehr dazu

24. Oktober: Gewaltdelikte: Erste Hilfe für Täter

Vier Polizeibeamte sind im Bezirk Leoben darauf spezialisiert, nach häuslicher Gewalt mit den „Gefährdern“ zu arbeiten. Mehr dazu

24. Oktober: Unfall auf S35 sorgte erneut für langen Stau

Erneut sorgte ein Verkehrsunfall auf der S35 für einen Stau: Die Ausweichroute für die nach dem Gleinalmtunnel-Brand gesperrte A9 musste schon wieder gesperrt werden. Mehr dazu

20. Oktober: Alkoholisierter Leobener bedrohte 16-Jährigen mit Messer

Drei Polizeistreifen waren Freitagabend in der Leobener Innenstadt nach einem Streit im Einsatz. Mehr dazu

17. Oktober: Baustelleneinfahrt blockiert: Gestohlenes Auto sichergestellt

Ein als gestohlenes gemeldetes Fahrzeug wurde in Leoben sichergestellt und dem Zulassungsbesitzer übergeben. Mehr dazu

12. Oktober: Unfall auf der S6: Der Verkehr rollt nach langen Staus wieder

Nach einem Unfall mit zwei Fahrzeugen auf der S6 beim Knoten Bruck waren der St. Ruprecht Tunnel und der Brucker Tunnel eineinhalb Stunden gesperrt. Ein Motorrad war auf einen Pkw aufgefahren, der Hubschrauber musste auf der Schnellstraße landen. Mehr dazu

11. Oktober: Warnweste fiel auf Gasofen: Baucontainer geriet in Brand

Am Donnerstag in der Früh geriet ein Baucontainer eines Bauunternehmens in Brand. Der Schaden beträgt mehrere Hundert Euro. Mehr dazu

11. Oktober: Sattelaufleger brannte: A9 war in beide Richtungen gesperrt

Ein Sattelaufleger geriet in der Nacht vom 10. auf 11. Oktober aus bisher ungeklärter Ursache in Brand: Die sechs alarmierten Feuerwehren standen fünf Stunden im Einsatz. Mehr dazu

9. Oktober: Forstarbeiter verletzte sich schwer

Ein 31-jähriger polnischer Staatsbürger verletzte sich Montagnachmittag bei Forstarbeiten in Leoben-Göss schwer. Mehr dazu

8. Oktober: Nach Feuer bleibt Gleinalmtunnel zwei Monate gesperrt

Brandsachverständige haben die Arbeit aufgenommen. Morgen wird der Kranwagen aus dem Tunnel geholt. Die Ausweichroute soll in zwei Wochen baustellenfrei sein. Mehr dazu

7. Oktober: Verletzten am Dachstein 200 Meter abgeseilt

Elf Bergretter und ein Alpinpolizist bargen einen 36-jährigen Alpinisten aus dem Bezirk Leoben, der beim Abstieg vom Hohen Dachstein auf einem Eisfeld ausgerutscht und in eine Kluft gestürzt war. Mehr dazu

7. Oktober: Brand im Gleinalmtunnel: Einsatzkräfte haben das Schlimmste verhindert

190 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rotem Kreuz halfen beim Großbrand im Gleinalmtunnel. Mehr dazu

6. Oktober: Feuer im Gleinalmtunnel: Sicherungsarbeiten laufen

Nach dem Brand im Gleinalmtunnel werden seit Samstagfrüh Stahlstützen in den Tunnel geliefert, mit denen die Zwischendecke stabilisiert werden soll. Für Jahresmautkartenbesitzer, die nun diese Strecke nicht benutzen können, gibt es nun eine Lösung. Mehr dazu

6. Oktober: Trotz roter Ampel fuhren manchen noch in den gesperrten Tunnel ein

Brand in Tunnel: Einzelne Unverbesserliche ließen sich von Tunnelsperre aber nicht beeindrucken. Mehr dazu

5. Oktober: Brand in Gleinalmtunnel gelöscht: Sperre dauert sicher Wochen

Sondertransport mit Kran begann im Tunnel zu brennen +++ Großalarm für Feuerwehr und Rettung +++ Autofahrer mussten Fahrzeuge fluchtartig verlassen +++ Zwei Personen im Spital. +++ Bis zu 2 Stunden Stau auf Umleitungsstrecke +++ Live-Ticker zum Nachlesen Mehr dazu

2. Oktober: Einbrecher lauern in der Dämmerung

Der Herbst ist Hochsaison für Einbrecher, die in der Dämmerung zuschlagen. Einige Maßnahmen machen es Tätern aber schwer. Mehr dazu

01. Oktober: Einbrecher dürfte durch die Mur entkommen sein

Eine nächtliche Fahndung nach einem Einbrecher mit Hubschrauber und Cobra in Leoben musste erfolglos abgebrochen werden. Offenbar gelang dem Täter die Flucht durch die Mur. Mehr dazu

30. September: Beim Wandern verletzt: Hubschraubereinsatz

25-Jähriger zog sich beim Wandern eine Sprunggelenksverletzung zu: Team des C14 barg ihn per Tau und flog ihn nach Rottenmann. Mehr dazu

28. September: Leobener kaufte Falschgeld im Darknet

Kriminalbeamte forschten einen 21-Jährigen aus, der im Verdacht steht, im Juli 2018 Falschgeld in den Zahlungsverkehr gebracht zu haben. Bei dem Verdächtigen wurden in weiterer Folge Suchtmittel sichergestellt. Mehr dazu

23. September: Obersteirer baute nach Laufhaus-Besuch Unfall und flüchtete

28-Jähriger rammte Auto und beging Fahrerflucht. Nachdem er ausgeforscht war, wollte sich der Mann nur noch schemenhaft an die Vorgänge erinnern. Mehr dazu

22. September: 26-jähriger Obersteirer geriet in Holzspaltmaschine

Bei Arbeiten an einer Holzspaltmaschine verletzte sich ein Obersteirer aus St. Michael schwer an der Hand. Mehr dazu

20. September: Murtaler starb bei Verkehrsunfall, 26-Jähriger in Lebensgefahr

Einen Toten und einen Schwerverletzen forderte Donnerstag Früh ein schwerer Verkehrsunfall beim Knoten St. Michael (Bezirk Leoben) in Richtung Judenburg. Mehr dazu

19. September: 19-Jähriger erbeutete Bier und Kaugummi, aber kein Geld: Schwerer Raub geklärt

19-jähriger Grazer wollte mit einem Klappmesser von der Kassiererin einer Tankstelle Geld erbeuten, doch die 43-Jährige gab ihm keines. Darauf flüchtete der Tatverdächtige mit zwei Dosen Bier und einer Packung Kaugummi. Mehr dazu

19. September: Steirer sackt bei Polizeikontrolle tot zusammen

Beamte hatten den 61-Jährigen befragt, weil sein Autopickerl manipuliert war. Plötzlich brach der Mann zusammen. Er starb an einem Herzinfarkt. Mehr dazu

17. September: Wanderin von Felsbrocken am Kopf getroffen - tot

Zwei tödliche Alpinunfälle haben sich am Sonntag in der Steiermark ereignet. Eine 51-jährige Grazerin wurde bei einer Bergtour von einem 60 mal 30 Zentimeter großen Felsbrocken getroffen. Auch ein 54-jähriger Deutscher ist tödlich verunglückt. Mehr dazu

16. September: Motorradfahrer (52) schwer verletzt

Ein 52-Jähriger kam auf der Eisenstraße im Bereich Traboch zu Sturz, auch seine Begleiterin (57) wurde schwer verletzt. Mehr dazu

15. September: Neunjährige stürzt aus dem Fenster

Türgriff brach ab: Um aus ihrem Zimmer zu kommen, wollte eine Neunjährige aus dem Fenster klettern - und stürzte rund dreieinhalb Meter ab. Mehr dazu

11. September: Raucher beraubt in 15 Minuten einen Jugendlichen und bedroht drei weitere

Keine Zigaretten: Ein 19-jähriger Afghane soll Sonntagfrüh in Leoben einen 15-Jährigen beraubt und drei Brüder mit einem Messer in der Hand mit dem Umbringen bedroht zu haben. Er wurde festgenommen. Mehr dazu

8. September: Verwirrter Geisterfahrer gefährdet 30 Autolenker

Samstagfrüh fuhr ein 79-Jähriger mit seinem Pkw falsch auf die S6 auf. Die Polizei konnte den Verwirrten, der nicht mehr zu seiner Wohnung zurückgefunden hatte, nach mehreren Kilometern stoppen. Mehr dazu

5. September: 81-Jährige von Krankentransporter erfasst 

Der Lenker (22) bemerkte nicht, dass die Bewohnerin eines Seniorenheimes hinter den Transporter gegangen war. Für die 81-Jährige kam jede Hilfe zu spät. Mehr dazu

31. August: In Trafik eingebrochen, Zigarettenstangen gestohlen

In der Nacht auf Freitag wurde in eine Trafik in Trofaiach eingebrochen. Die Täter rissen Eisengitter aus dem Mauerwerk um sich Zutritt zu verschaffen. Mehr dazu

30. August: Wettersturz überraschte zwei Ungarn im Klettersteig

34-jährige Frau hatte plötzlich Angstgefühle und konnte mit ihrem Begleiter nicht mehr weiter. Das Paar wurde mit dem Hubschrauber gerettet. Mehr dazu

30. August: Auffahrunfall im Gleinalmtunnel nach Panne

Aufgrund einer Fahrzeugpanne bildete sich ein Stau im Gleinalmtunnel. Ein Fahrzeuglenker kam bei einem Bremsmanöver am Stauende ins Schleudern, die Folge war ein Auffahrunfall mit fünf Beteiligten. Mehr dazu

26. August: Mutter mit Umbringen bedroht

Samstagnacht bedrohte ein 19-Jähriger Grazer seine 48-jährige Mutter und deren 54-jährigen Bekannten mit dem Umbringen. Mehr dazu

25. August: Bergwanderer (34) mit Trage ins Tal gebracht

34-jähriger Wanderer kam nahe der Krumpalm zu Sturz und verletze sich am linken Sprunggelenk. Mehr dazu

24. August: Automaten-Knacker - Ein Täter ist identifiziert

Dutzende Getränke- und Süßwarenautomaten haben zwei Männer in der Steiermark geknackt. Ein Tatverdächtiger wurde nun identifiziert, er wird europaweit per Haftbefehl gesucht. Mehr dazu

23. August: Zweijährige erlitt Verbrennungen ersten und zweiten Grades

In der Nacht auf Donnerstag verbrühte sich ein zweijähriges Mädchen in Kalwang mit heißem Tee. Es erlitt Verbrennungen ersten und zweiten Grades. Der 13-jährige Bruder hatte das Getränk vorbereitet. Mehr dazu

20. August: Bei Restaurant-Einbruch Bargeld gestohlen und mit Firmenauto geflüchtet

Bislang unbekannte Täter brachen in der Nacht auf den 20. August 2018 in ein Restaurant ein. Sie erbeuteten Bargeld in der Höhe von mehreren tausend Euro und einen Pkw. Mehr dazu

20. August: Betrunkener baute Unfall - Auto flog durch die Luft

29-Jähriger hatte auf der S36 die Herrschaft über seinen Wagen verloren. Mehr dazu

19. August: 14-Jähriger stürzte in Auslauf von Sprungschanze: Hubschraubereinsatz

Bei einem Matten-Training in Eisenerz kam am Samstag ein 14-jähriger Skispringer des US-Teams im Auslauf der Sprungschanze zu Sturz. Mehr dazu

18. August: Bei Wanderung am Salzastausee verletzt

Eine 67-Jährige aus dem Bezirk Leoben wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Mehr dazu

16. August: Wanderer verirrte sich - mit Hubschrauber gerettet

Zwischen Riegerin und Großem Schober ist ein 57-jähriger Wiener in eine Notlage gekommen. Die Besatzung eines Polizeihubschraubers konnte ihn Donnerstagfrüh finden und unverletzt ins Tal bringen. Mehr dazu

12. August: Kletterer prallte gegen Felsen und verletzte sich schwer

60-Jähriger wollte sich in Klettergarten abseilen und stürzte drei Meter ab. Dabei prallte er gegen einen hervorstehenden Felsen und verletzte sich schwer. Mehr dazu

11. August: Defekte Kaffeemaschine setzte Küche in Brand

Hausbesitzer waren nicht zu Hause, Betreuerin entdeckte das Feuer: Kaffeemaschine hatte wegen eines Defekts zu brennen begonnen und die Küche in Brand gesetzt. Mehr dazu

9. August: Am Knöchel verletzt: Wanderer rief Bergrettung zu Hilfe

Beim Abstieg von der Vordernberger Griesmauer verletzte sich 51-Jähriger und kam nicht mehr weiter. Mehr dazu

8. August: Wanderunfall am Kaiserschild: Murtaler (60) verletzt

Ein 60-Jähriger aus dem Bezirk Murtal verletzte sich Mittwochmittag bei einer Wanderung auf das Kaiserschild in Eisenerz unbestimmten Grades. Mehr dazu

7. August: Heftige Hagelgewitter in der Region Leoben

Hagel, überflutete Keller, überschwemmte Straßen und ein umgestürzter Baum sorgten im Bezirk Leoben Dienstag Nachmittag für Feuerwehreinsätze und Schäden. Mehr dazu

7. August: Nach Familienstreit wurde ganzes Wohnhaus evakuiert

Rumäne hatte zunächst seine Familie bedroht. Als Polizei zur Wohnung anrückte, hörten Beamte Repetier- und Knallgeräusche. Mann legte sogar Feuer in der Wohnung. Mehr dazu

31. Juli: Großer Blechschaden: Lenker prallte gegen Straßenlaterne

Dienstag Nachmittag prallte ein Lenker in der Trofaiacher Hauptstraße gegen eine Straßenlaterne. Er blieb nach ersten Informationen unverletzt. Mehr dazu

30. Juli: Nach Überschlag: Pkw kam auf Dach zu liegen

Bei einem Verkehrsunfall in der Kerpelystraße in Leoben-Donawitz wurde der Fahrer eines Pkw verletzt, nachdem sich sein Auto überschlagen hatte. Mehr dazu

28. Juli: Betrunken und ohne Schein Frontalen verursacht

In Leoben hat sich in der Nacht auf Samstag ein 20-jähriger Rumäne das Auto eines Bekannten "ausgeborgt" und damit einen Unfall gebaut. Er war betrunken - und hatte gar keinen Führerschein. Die Räumung der Unfallstelle dauerte bis in die frühen Morgenstunden, am Vormittag gab es dann erneut einen Unfall. Mehr dazu

26. Juli: Geocache-Kiste löste Sprengstoffeinsatz aus

Im alpinen Gelände wurde Mittwoch im Bereich des Eisenerzer Reichensteins eine verdächtige Kiste entdeckt. Sprengstoffexperte und Polizei rückten aus. Mehr dazu

25. Juli: Mit Pkw zusammengestoßen: Biker (28) schwer verletzt

Ein Autolenker wollte abbiegen und kollidierte dabei mit einem 28-jährigen Motorradfahrer. Mehr dazu

23. Juli: Verkehrsunfall: Motorblock aus Fahrzeug gerissen

Am Sonntag Abend, dem 22. Juli, ereignete sich in Donawitz, auf der B115a, auf Höhe der ehemaligen Kühltürme, ein Verkehrsunfall. Ein Pkw kam von der Straße ab und kam im Straßengraben zu liegen. Dabei wurde der Motorblock aus dem Auto gerissen. Der Lenker wurde zur Kontrolle ins LKH Hochsteiermark/Leoben eingeliefert. Mehr dazu

23. Juli: Motorblock wurde aus dem Auto gerissen

Aus bislang unbekannter Ursache kam es Sonntagabend bei den ehemaligen Kühltürmen in Leoben-Donawitz zu einem schweren Verkehrsunfall. Lenker wurde ins LKH Hochsteiermark/Leoben gebracht. Mehr dazu

22. Juli: Stillstand vor dem Gleinalmtunnel

Panne und Auffahrunfall im Gleinalmtunnel: Eine knappe Stunde ging am Sonntag auf der A 9 nichts mehr. Mehr dazu

13.46 Uhr, 22. Juli 2018

21. Juli: Beim Linksabbiegen: Leichtmotorrad stieß mit Pkw zusammen 

Ein 51-Jähriger aus dem Bezirk Leoben zog sich schwere Verletzungen zu. Er wollte in Seiz (Kammern) von der B113 links in die L116 abbiegen. Dabei dürfte er einen entgegenkommenden Pkw übersehen haben, woraufhin die beiden Fahrzeuge zusammen stießen. Mehr dazu 

21. Juli: Einbrecher nahmen Rasensprenger mit

Zwischen 15. und 20. Juli brachen unbekannte Täter in eine Gartenanlage in Niederdorf ein - und nahmen zwei Rasensprenger mit. Mehr dazu

20. Juli: Einschleichdieb (51) festgenommen

Der 51-Jährige aus Oberösterreich soll im April und Mai aus Lager-, Büro- und Mitarbeiterräumen diverser Geschäfte in den Bezirken Leoben und Liezen Geldbörsen gestohlen haben. Beamte der Polizeiinspektion Liezen nahmen ihn fest. Mehr dazu

19. Juli: Trofaiacher Polizisten forschten Einbrecher aus

Nach umfangreichen Erhebungen gelang es Polizisten der Polizeiinspektion Trofaiach drei bislang unbekannte Täter auszuforschen, die mehrere Einbruchsdiebstähle in der Region begangen haben sollen. Mehr dazu

17. Juli: Ausgerutscht: Wanderer verletzte sich schwer

Ein 78- jähriger belgischer Wanderer stürzte beim Wandern am Himmelseck und musste mit dem Rettungshubschrauber in das LKH Rottenmann geflogen werden. Mehr dazu

15. Juli: Vier Verletzte bei Unfall auf A9

Eine vierköpfige deutsche Familie wurde bei einem schweren Verkehrsunfall Sonntag Mittag auf der A9 bei Mautern leicht verletzt. Am Auto entstand Totalschaden, die A9 war zum Teil in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Mehr dazu

13. Juli: Motorradfahrer kollidierten mit Pkw: Vater tot, Sohn schwer verletzt

Schwerer Motorradunfall auf der Schoberpass Straße. Ein Kastenwagen war links abgebogen - in diesem Moment kamen drei Motorradfahrer entgegen. Der erste, ein 65-Jähriger aus Leoben, prallte dagegen und starb. Sein Sohn (34) aus Graz stürzte und wurde schwer verletzt. Der Bruder blieb unverletzt. Mehr dazu

12. Juli: "Brand aus" nach Großbrand im Recycling-Betrieb

19 Feuerwehren, 130 Einsatzkräfte mit 32 Fahrzeugen kämpften Mittwoch seit den Morgenstunden in St. Michael gegen die Flammen an. Auch in der Nacht wurde weiter gelöscht. Verletzte gab es nicht. Mehr dazu

11. Juli: Löscharbeiten im Recycling-Betrieb bis in die Nacht

17 Feuerwehren, 120 Einsatzkräfte mit 30 Fahrzeugen kämpfen seit den Morgenstunden in St. Michael gegen die Flammen an. Auch in der Nacht wird weiter gelöscht. Verletzte gibt es nicht. Mehr dazu

11. Juli: Kunde konnte Werkstatt nicht zahlen und "stahl" sein Auto

Kurioser Fall in St. Michael: Unmittelbar nach seiner Einvernahme bei der Polizei brach ein 49-jähriger Wiener in eine Werkstatt ein. Dort hatte er schon am selben Tag Diebstähle begangen. Mehr dazu

11. Juli: Kranke musste über Leiter aus Ärztezentrum geborgen werden

Eine Patientin musste von der Feuerwehr aus dem Gesundheitszentrum Eisenerz transportiert werden. Das Stiegenhaus ist zu schmal. Mehr dazu

10. Juli: Auto überschlug sich am Häuselberg

Bei einem Verkehrsunfall in Leoben, verletzte sich eine Person, dessen Fahrzeug sich überschlagen hatte. Mehr dazu

10. Juli: Rollstuhlfahrer stürzte in die Mur und rettete sich auf Sandbank

43-Jähriger wurde von Jugendlichem, Polizisten und Feuerwehrleuten gerettet. Mehr dazu

8. Juli: Wohnhaus gerettet, Stadl brannte nieder

Ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Wohnhaus konnte die Feuerwehr verhindern. Mehr dazu

8. Juli: Steirischer Polizeijurist vom Dienst suspendiert

Der Mann soll bei Dienstzeiten getrickst haben. Mehr dazu

5. Juli: Augenzeugen werden dringend gesucht

Ein 60-jähriger Fußgänger rettete sich Mittwochnacht durch schnelles Ausweichen vor einer Kollision mit einem unbekannten Fahrzeug. Er wurde dabei jedoch leicht verletzt. Mehr dazu

27. Juni: Abrupte Bremsung: Busfahrgast verletzte sich bei Sturz

Eine 48-jährige Frau kam Dienstagnachmittag in Trofaiach nach einem Bremsmanöver in einem Linienbus zu Sturz und wurde unbestimmten Grades verletzt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Mehr dazu

22. Juni: Zeugen gesucht: Wieder Müllcontainer in Brand gesetzt

Insgesamt wurden schon zwölf Müllcontainer in Leoben in Brand gesetzt. Die Polizei bietet die Bevölkerung um Mithilfe. Mehr dazu

22. Juni: 46-Jähriger Leobener starb nach Badeunfall

Wie erst Freitag bekannt wurde, verstarb ein 46-Jähriger am Donnerstag vermutlich nach einem medizinischen Notfall im Walder Badesee. Mehr dazu

22. Juni: Alpinistin am Hochblaser gerettet

Unter schwierigsten Bedingungen gelang es Einsatzkräften Donnerstagabend eine in Notlage geratene 24-jährige Alpinistin zu retten. Mehr dazu

20. Juni: Angebliche Vergewaltigung ins Netz gestellt

"Vier Monate habe ich mich versteckt, nun pack ich aus." Obersteirerin stellte ihren Fall auf Facebook. Verfahren wurde aus Beweisgründen eingestellt. Mehr dazu

19. Juni: Leobener Motorradfahrer verunglückte tödlich

Am Dienstag Nachmittag verunglückte ein 58-jähriger Motorradfahrer aus Leoben auf der B 20 bei Thörl (Bezirk Bruck-Mürzzuschlag). Mehr dazu

16. Juni: Grazer rutscht bei Abstieg aus: Finger teils amputiert

Der 36-Jährige und seine Begleitung kehrten wegen der Nässe um, aber kurz vor dem Einstieg rutschte der Kletterer aus. Er musste vom Hubschrauber ins UKH Graz geflogen werden. Mehr dazu

13. Juni: Überflutungen und Vermurungen im Laintal

Heftige Regenfälle im Raum Trofaiach führten zu Überschwemmungen und Vermurungen im Laintal. Die Feuerwehr Laintal war stundenlang im Einsatz. Mehr dazu

12. Juni: Große Übung der Einsatzkräfte

Groß angelegte Katastrophenhilfsdienstübung ging mit insgesamt 180 Einsatzkräften im Liesingtal erfolgreich über die Bühne. Mehr dazu

12. Juni: Motorradfahrer schwer verletzt: Jetzt wird die Unfallursache ermittelt

Bei einem Verkehrsunfall auf der S 36 bei St. Stefan mit mehreren Motorradlenkern kam Montagmittag ein 51-Jähriger zu Sturz und wurde schwer verletzt. Die S 36 musste für mehrere Stunden gesperrt werden. Jetzt wird die Unfallursache ermittelt. Mehr dazu

11. Juni: Totalsperre der S36 nach schwerem Unfall wieder aufgehoben

Auf der S36 bei Sankt St. Stefan ob Leoben gab es einen schweren Verkehrsunfall. Die Sperre der S36 ist in diesem Bereich mittlerweile wieder aufgehoben. Die Straße ist wieder frei befahrbar. Mehr dazu

10. Juni: Im Vollrausch Mistkübel angezündet

Ein 31-Jähriger soll in der Nacht auf Sonntag mehrere Mistkübel im Stadtgebiet von Leoben in Brand gesetzt haben. Er war schwer alkoholisiert. Mehr dazu

9. Juni: Freigänger attakierte und bedrohte Polzisten

Früher als geplant musste ein 32-Jähriger zurück in die Justizanstalt Leoben. Er hatte während eines Freigangs betrunken randaliert und dann auch noch die alarmierte Polizei attackiert. Mehr dazu

4. Juni: Erzbergrodeo: Einsatzkräfte liefen auch auf Vollgas

Erzbergrodeo 2018: Die Einsatzkräfte ziehen wieder Bilanz. Diese fällt heuer so positiv aus, wie schon lange nicht mehr. Mehr dazu

30. Mai: Unfall mit Lkw und Pkw: Gleinalmtunnel wieder frei

Brandalarm nach Auffahrunfall. Rotes Kreuz transportierte zwei Leichtverletzte ab. Mehr dazu

29. Mai: Lehrling entwendete Audi und machte Spritztour

Verschwundener Audi tauchte wieder auf: Ein 16-jähriger Lehrling hatte ihn zwei Mal entwendet und damit eine Spritztour gemacht, bis er ihn wegen eines technischen Defekts stehen ließ. Mehr dazu

28. Mai: Tödlicher Arbeitsunfall bei Tunnelbaustelle am Erzberg

27-jähriger Arbeiter aus Kärnten verunglückte auf der Baustelle für das Tunnelforschungszentrum "Zentrum am Berg" tödlich. Mehr dazu

26. Mai: Tag der Einsatzorganisationen

Das Bundesheer, das Rote Kreuz, die Feuerwehr und weitere Einsatzorganisationen stellten sich am Samstagnachmittag beim Asia Spa im Herzen der Stadt Leoben der breiten Öffentlichkeit vor. Mehr dazu

25. Mai: Zukunft von Eisenerz: Kompetenzentrum für Sicherheit und Katastrophenschutz

Im Rahmen einer großangelegten internationalen EU-Katastrophenschutzübung, die seit Donnerstag in Eisenerz stattfindet, verriet Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Schickhofer (SPÖ), dass Eisenerz künftig als Kompetenzzentrum punkten soll. Mehr dazu

22. Mai: Alko-Lenker war mit Kind und ohne Führerschein unterwegs

Streife hielt 60-Jährigen auf der A 9 wegen dessen auffälliger Fahrweise an. Der Mann war betrunken, hatte seinen Sohn im Auto sitzen, besaß allerdings seit Jahren keinen Führerschein. Mehr dazu

14. Mai: Auseinandersetzung endete für 18-Jährigen im Spital

Ein 18-Jähriger erlitt bei einer Schlägerei in der Nähe der Disco Bollwerk auch innere Verletzungen an der Leber. Mehr dazu

12. Mai: Mutter erstochen: Ermittlungen am Tatort abgeschlossen

Der Sohn einer Obersteirerin, der seine Mutter in St. Peter-Freienstein erstochen hat, befindet sich mittlerweile in der geschlossenen Abteilung. Mehr dazu

6. Mai: Hubschrauber holte Verletzte aus Klettersteig

Eine 22-jährige Frau aus dem Bezirk Deutschlandsberg verletzte sich am Sonntag bei einem Klettersteigkurs am Grete-Klinger-Steig. Mehr dazu

4. Mai: Kollision mit LKW: Ein Verletzter im Gleinalmtunnel

Ein 49-Jähriger Liezener wurde Freitagfrüh im Gleinalmtunnel verletzt, als sein PKW mit einem LKW kollidierte. Ein medizinischer Notfall dürfte Auslöser des dramatischen Unfalls gewesen sein. Mehr dazu

4. Mai: Polizei nahm seit zwei Jahren gesuchten mutmaßlichen Betrüger fest

Beamte kontrollierten einen Reisebus: Der 47-jährige Österreicher sperrte sich deshalb zuerst in der Toilette ein. Mehr dazu

3. Mai: Nach Streit im Warteraum: Leobener mit Messer bedroht

Zwischen zwei Leobenern entfachte sich Mittwochvormittag ein Streit: Ein 35-Jähriger soll einen 20-Jährigen schließlich mit einem Messer bedroht zu haben. Mehr dazu

1. Mai: Verletzte Skifahrer aus der roten Rinne geflogen

Eine Skitour auf den Eisenerzer Reichenstein endete für einen 44-Jährigen und eine 53-Jährige am 1. Mai mit Verletzungen. Ein Rettungshubschrauber hob zu ihrer Bergung ab. Mehr dazu

29. April: Nach nächtlichem Unfall war das Auto leer

Zu einer Suchaktion ist es Samstagabend nach einem Verkehrsunfall auf der S6 Semmering Schnellstraße bei Oberaich gekommen: Als die Feuerwehr eintraf, fand sie den Pkw nämlich leer vor. Mehr dazu

29. April: Zwei Männer randalierten im Tankstellenlokal - Polizist verletzt

Samstagnachmittag wurden in Trofaiach zwei Männer im Alter von 19 und 31 Jahren festgenommen, nachdem sie zuvor in einem Lokal randalierten. Dabei widersetzte sich der 19-Jährige der Amtshandlung und verletzte einen Polizisten. Mehr dazu

28. April: Schnelle Tipps, die Schutz vor Einbrauch bieten

Benno Hulla von der Leobener Kriminalpolizei warnt vor Einbrechern, die auch in der Region Leoben gerne in der Urlaubszeit zuschlagen. Mehr dazu

28. April: Lkw-Lenker fasste 50 Anzeigen aus

Die Polizei Leoben schnappte sich einen 50-jährigen Lenker, der es maßlos übertrieben hat. Mehr dazu

27. April: 520 Rekruten und drei Jubiläen

In Niklasdorf hatte Freitag Abend das Bundesheer das Kommando: 520 Rekruten aus der gesamten Steiermark wurden angelobt und gratulierten der Gemeinde zu drei Jubiläen in diesem Jahr. Mehr dazu

24. April: Zivilcourage als erster Schritt gegen Gewalt

Die Polizei und das Gewaltschutzzentrum Steiermark arbeiten eng zusammen, um Gewalt in Familien in den Griff zu bekommen. Bei der "Tour de Police" wurden neun Polizei-Inspektionen im Bezirk Leoben besucht. Mehr dazu

20. April: Kripo warnt vor professionellen Fahrraddieben

Wie schützt man sich am besten vor dreisten Fahrraddieben? Benno Hulla von der Kriminalpolizei Leoben hat die wichtigsten Antworten. Mehr dazu

18. April: FF Mautern: Wenn sich der Brand als Spanferkel-Grillen entpuppt

Die Freiwillige Feuerwehr Mautern rückte wegen eines Wohnungsbrandes aus, finden konnte sie allerdings keinen. Die Lösung des Brandrätsels war eine wahrlich harmlose. Mehr dazu

17. April: Fahndung nach Geldbörsel- und Bankomatkartendieb

Mit einer gestohlenen Bankomatkarte wurde vom Konto einer 87-Jährigen Leobenerin ein hoher Geldbetrag abgehoben. Mehr dazu

15. April: Drei Stürze nach Überholmanöver

15-jähriger Mopedlenker stieß beim Überholen gegen eine 59-Jährige. Er stürzte, die Radfahrerin stürzte - und riss dabei eine weitere Radfahrerin 65-jährige zu Boden. Mehr dazu

14. April: Kind beim Trampolinspringen schwer verletzt

Mit dem Rettungshubschrauber musste das zwölfjährige Mädchen am Samstag von Leoben nach Graz geflogen werden. Mehr dazu

14. April: Küche brannte total aus

Freitagabend wurden die Freiwilligen Feuerwehren Leoben-Stadt und Leoben-Göss zu einem Wohnungsbrand gerufen. Eine Person wurde aufgrund von Kreislaufproblemen ins LKH Leoben gebracht. Mehr dazu

11. April: Lawinenabgang löste Suche mit drei Hubschraubern aus

Zwei Lawinen gingen am frühen Nachmittag im Bereich Präbichl ab. Eine große Suchaktion nach Verschütteten lief an. Mehr dazu

10. April: Bergretter trugen verletzen Wanderer zum Hubschraubeer

30-Jähriger war beim Wandern am Hohenegg über einen Hang gestürzt und konnte nicht mehr weiter. Rettung aus der Luft war nicht möglich. Mehr dazu

7. April: 100 Einsatzkräfte im Tunnel Wald

Nach der Fertigstellung der Sanierung des Tunnel Wald probten 100 Einsatzkräfte den Ernstfall. Mehr dazu

5. April: Größte Rettungsübung Europas wird vorbereitet

Dieser Tage findet ein wichtiges Vorbereitungstreffen für die große Einsatzübung "ModEX" im Mai in Eisenerz statt. Mehr dazu

3. April: Frau kehrte nach Spaziergang nicht mehr zurück

Am Abend des Ostermontag wurde die Freiwillige Feuerwehr Mautern zusammen mit der Bergrettung Mautern zu einer Suchaktion alarmiert. Eine ältere Frau war vom Spazierengehen nicht mehr zurückgekehrt. Mehr dazu

1. April: Rettung fuhr einsatzmäßig bei Rot in Kreuzung: Unfall

Ein Pkw stieß am Karsamstag in der Tivolikreuzung in Leoben mit einem Rotkreuz-Fahrzeug zusammen. Dieses war - einsatzmäßig - bei Rot in die Kreuzung eingefahren, allerdings ohne vorher anzuhalten. Mehr dazu

 

 

 

 

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren