Leoben

Sachspenden für den Sozialmarkt

Mit der Aktion "Buy one more", bei der Kunden des Interspar Leoben während ihres Einkaufs um Sachspenden gebeten wurden, unterstützte der Rotaract Club Leoben den Leobener Sozialmarkt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Philipp Kienast, Dominik Stütz, Christiane Mimra (alle Rotaract), Günter Hoisel (WBI Leoben-Sozialmarkt), Felix Wattenberger, Thomas Herzog und Philip Butter (alle Rotaract), von links © KK
 

„Buy one more“ für den Sozialmarkt Leoben - unter diesem Motto stand eine karitative Aktion des Rotaract Clubs Leoben. Mit großem Dank übernahm Günter Hoisel, Leiter des Sozialmarktes der WBI Leoben GmbH, die Warenspenden des Rotaract Clubs. "Es freut mich sehr, dass sich junge Menschen für die Unterstützung von sozial schwachen Personen in Leoben einsetzten und ihre Freizeit dafür zur Verfügung stellen", meint auch Wolfgang Winterer, Geschäftsführer der WBI Leoben GmbH.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!