Hannes Arch Erschütterung über den Tod des großen Fliegers

Hannes Arch lebte zwar zuletzt in Salzburg, hat aber nie vergessen, dass er Trofaiacher ist. In der Stadt kennen ihn alle, die Betroffenheit über seinen plötzlichen Tod ist sehr groß.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
In ganz Trofaiach herrscht tiefe Betroffenheit
In ganz Trofaiach herrscht tiefe Betroffenheit © Pototschnig
 

Im Jahr 2008 hat Hannes Arch bei einem großen Empfang auf dem Hauptplatz von Trofaiach seine Hände in Beton verewigt – wie auf dem „Walk of Fame“ in Hollywood. Der ganze Ort jubelte dem Sportler damals zu.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.