Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Wissenschaft

Fab Lab Leoben: Hereinspaziert in die High-Tech-Welt

Kreativer Funkenflug ist im Fab Lab Leoben das Ziel: In der High-Tech-Werkstatt tun sich Spezialisten aus verschiedenen Sparten zusammen, um Forschung und Entwicklung zu befeuern.Von Andreas Schöberl-Negishi

Robert Köppl und Thomas Rockenbauer (von links) gehören zum harten Kern des Vereins Fab Lab Leoben © Andreas Schöberl-Negishi
 

Arbeiten auf Augenhöhe gehört zu den Grundprinzipien eines Fabrication Laboratory, kurz Fab Lab genannt. Jeder kreative Kopf ist in dieser Ideenschmiede gleichberechtigt – vom technisch interessierten Schüler bis zum Nobelpreisträger. „Jeder hat seine Stärken. Einer ist in Mechanik Spitze, hat eine Maschine entwickelt, die er aber nicht steuern kann, weil er sich in Elektronik nicht auskennt“, gibt Robert Köppl ein Beispiel.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren