Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Steirer-Ball ohne Steirer-SPSchützenhöfers Koalitionspartner abgetaucht

3500 Gäste feierten am Freitag den 10. Steirerball. Die Steirer-SPÖ glänzte jedoch durch Abwesenheit.

Steirer-Ball in der Hofburg
Steirer-Ball in der Hofburg © Juergen Fuchs
 

Zum zehnten Mal war Freitagabend die Wiener Hofburg fest in Steirerhand: Beim ausverkauften Steirerball gaben sich 3500 Gäste die Ehre. Darunter Vize-Kanzler Werner Kogler, die Neoministerinnen Leonore Gewessler und Christine Aschbacher sowie Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, die Landesräte Juliane Bogner-Strauß, Hans Seitinger, Christopher Drexler u. v. a. 

Kommentare (7)

Kommentieren
Stadtkauz
0
0
Lesenswert?

War sicher ein schönes Fest.

Vielleicht deshalb.

ma12
16
22
Lesenswert?

Diktatur

Warum soll man an diesem TRACHTEN-KASPERTHEATER teilnehmen. Es ist ja eine, vom Volk bezahlte, Werbeveranstaltung der OeVP.

Stadtkauz
1
0
Lesenswert?

@ma12

Ja, jeder Kasperl bekommt keine Einladung. Sie waren ja auch nicht da, oder?

Barbara12
11
6
Lesenswert?

Krawatte

Na schau mal an der Kogler kann doch Krawatten binden oder hats jemand für ihn getan

SoundofThunder
9
34
Lesenswert?

🤔

Gibt eh nichts zu feiern für die Roten.

Stadtkauz
1
1
Lesenswert?

@sound...

Und daran wird sich auch für längere Zeit nichts ändern.

Reipsi
22
21
Lesenswert?

Samma

Beleidigt ?