AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Ballnacht im Grazer CongressStefanie Hertel ist heute Stargast der Oberlandler

Im Grazer Congress findet heute (Samstag) Nacht der (längst ausverkaufte) 119. Ball der Oberlandler Graz statt. Als Stargast hat der karitative Verein Schlagerstar und Moderatorin Stefanie Hertel eingeladen.

Stefanie Hertel - Wenn die Musi spielt
Stefanie Hertel kennt man u. a. als Moderatorin von "Wenn die Musi spielt" © ORF/Peter Krivograd
 

Mit einem traditionellen "Oberlandler G´sund!" eröffnet der Verein der Oberlandler Graz heute Abend den 119. Oberlandler-Ball im Grazer Congress - eine rauschende Ballnacht im Steirerg'wand, ist der Ball doch auch bekannt für die strengste Tür weit und breit. Die Veranstaltung ist längst ausverkauft: Bereits mit Jahresende 2018 waren alle Sitz- und Stehplätze vergeben.

Als Stargast können die Oberlandler um "Großbauer" Michael Kohlroser und "Ballfestbauer" Klaus Weikhard sowie Ball-Moderator Dorian Steidl eine Sängerin ankündigen, die schon im Alter von vier Jahren auf der Bühne stand: Stefanie Hertel gewann schon als 13-Jährige den "Grand Prix der Volksmusik", es sollten unzählige weitere Preise folgen. Hertels Ehe mit Stefan Mross machte die beiden zum Superstar-Paar der deutschen Volksmusikszene - die in gefühlt jeder Ausgabe von "Bunte", "Gala" und Co. vorkamen.

Seit 2014 ist Hertel mit dem Villacher Countrymusiker Lanny Isis verheiratet. Auch aus dem TV-Hauptabendprogramm ist Hertel nicht wegzudenken: Im MDR moderiert sie Samstagabendshows, die ihren Namen tragen (wie "Stefanie Hertel – Die große Show der Stars"), mit Arnulf Prasch führt sie durch die Winter- und Sommer-Open Airs von "Wenn die Musi spielt".

Fotos vom Vorjahr:

Fotoserie: 118. Ballnacht der Oberlandler z'Graz

Als Stargast begrüßten Ballfestbauer Klaus Weikhard und Großbauer Michael Kohlroser heuer Schlagerstar Rosanna Rocci ...

Ballguide/Maximilian Martin Wolf

... und die Sportl-Asse Klaus Kröll, Matthias Walkner (der frisch gebackene Dakar-Sieger) und Walter "Schoko" Schachner.

Ballguide/Maximilian Martin Wolf

Gruppenbild mit Dame: Ehrengäste Kröll, Rocci, Walkner und Schachner (vorne) mit Ballfestbauer Klaus Weikhard, Moderator Steidl und Großbauer Michael Kohlroser (hinten, von links)

Ballguide/Maximilian Martin Wolf

Entzückende Eröffnung: Die Kinderpolonaise unter Leitung von Patricia Stieder-Zebedin (Tanzschule Schweighofer)

Ballguide/Maximilian Martin Wolf
Ballguide/Maximilian Martin Wolf

Volker und Barbara Pichler, Ines und Klaus Scheitegel (GRAWE-Vorstand)

Ballguide/Maximilian Martin Wolf

„Stadtbauer“ Siegfried Nagl mit Gattin Andrea und seiner Amtskollegin aus Hitzendorf, Simone Schmiedtbauer, mit
ihrem Mann Andreas

Ballguide/Maximilian Martin Wolf

Dakar-Sieger Matthias Walkner, Anna und WKO-Vizepräsident Jürgen Roth

Ballguide/Maximilian Martin Wolf

Friederike Wlaschek, die Witwe von Billa-Gründer Karl Wlaschek

Ballguide/Maximilian Martin Wolf

Friederike Wlaschek mit Klaus und Caroline Weikhard

Ballguide/Maximilian Martin Wolf

Christa und Gerald Schöpfer, Rotkreuz-Präsident

Ballguide/Maximilian Martin Wolf

Caritas-Direktor Herbert Beiglböck mit seiner Frau Lore

Ballguide/Maximilian Martin Wolf

PR-Experte und Unternehmensberater Martin A. Schoiswohl und seine Frau Astrid 

Ballguide/Maximilian Martin Wolf

Messe-CEO Armin Egger mit Gattin Andrea

Ballguide/Maximilian Martin Wolf

Beatrix Karl mit Begleitung

Ballguide/Maximilian Martin Wolf

Sänger Swen Fabian

Ballguide/Maximilian Martin Wolf
Ballguide/Maximilian Martin Wolf

Albin Sorger-Domenigg ("Striezlbauer") und Amra Candic

Ballguide/Maximilian Martin Wolf

Ehrengroßbauer und "Drautaler" Christian Moser mit "Liachtbauer" Wolfgang Malik

Ballguide/Maximilian Martin Wolf

Walter Schachner mit seiner Frau

Ballguide/Maximilian Martin Wolf

Herti Grossauer-Widakovich und Christof Widakovich

Ballguide/Maximilian Martin Wolf
Ballguide/Maximilian Martin Wolf
Ballguide/Maximilian Martin Wolf
Ballguide/Maximilian Martin Wolf
Ballguide/Maximilian Martin Wolf
Ballguide/Maximilian Martin Wolf
Ballguide/Maximilian Martin Wolf
Ballguide/Maximilian Martin Wolf
Ballguide/Maximilian Martin Wolf
Ballguide/Maximilian Martin Wolf
Ballguide/Maximilian Martin Wolf
Ballguide/Maximilian Martin Wolf
Ballguide/Maximilian Martin Wolf
Ballguide/Maximilian Martin Wolf
Ballguide/Maximilian Martin Wolf
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
ballguide
1/160

Karitativer Oberlandler-Ball

Der Gesamterlös der Ballnacht kommt umgehend und unbürokratisch  hilfsbedürftigen Menschen in der Steiermark zugute. Die Oberlandler Graz unterstützen seit 136 Jahren über 100 Fälle jährlich, wobei die Anzahl der Unterstützungen in den vergangenen Jahren kontinuierlich zunimmt.

Das musikalische Programm wird auch heuer wieder für jeden Geschmack etwas bieten, wie der Verein verspricht: neben der „Big Band Graz“ spielen die „Ligister Schülcherleitnmusi“, die „Walzerperlen“, „Sidestep“, Swen Fabian, DJ Simon und „San fia nix“. Die Bauern-Disco ist ab 22.00 Uhr geöffnet, um 22.30 Uhr findet ein Offenes Volkstanzen am Almboden statt, die Oberlandler-Bäuerinnen laden um 23 Uhr in die Kuchen-Stub'n, und ab 2.30 Uhr will man die Gäste kulinarisch beim Frühschoppen verwöhnen. Die Oberlandler-Sprudel-Bar im Blauen Salon offeriert hervorragenden Champagner, während an der Oberlandler-Weinbar eine steirische Landesweinverkostung stattfinden wird.

Strengste Tür der Ballsaison

Für den Ballbesuch bitten die Veranstalter darum, die Kleidung dem festlichen Rahmen anzupassen - und die wird streng kontrolliert: Die Kleiderordnung sieht für Damen ein knöchellanges Dirndl mit Seidenschürze und weißer Trachtenbluse vor, für Herren einen Steireranzug mit weißem Hemd, Weste (Gilet), Trachtenkrawatte und schwarzen Schuhen.

Kommentare (1)

Kommentieren
Sol lucet omnibus
1
0
Lesenswert?

Wie tief ist sie

gesunken....

Antworten