AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Neues von Rauch & IrkaDrei Hauben zum Frühstück, frischester Fisch zum Abendessen

Drei Hauben im Lokal sind noch nicht genug: Die Geschwister Rauch eröffneten neben dem "Steira Wirt" ihr Hotel und Harald Irka kocht in der Saziani Stub'n ab heute auch Fisch und Meeresfrüchte.

Harald Irka tischt mithilfe von Gerhard Pichler frische Fische aus Triest auf. Rechts und links unten: Geschwister Rauch eröffneten ihre „Villa Rosa“ © Privat, Lukas Kirchgasser, Philipp Horak
 

Erst letzte Woche hat der „Gault&Millau“ wieder ihre Spitzenpositionen im steirischen Drei-Hauben-Himmel bestätigt. Offenbar kein Grund, sich auszuruhen: Sowohl Richard Rauch in Trautmannsdorf als auch Harald Irka in der Saziani-Stub’n tischen Neues auf.

Einerseits wäre da das neue Boutique-Hotel, das Sonja und Richard Rauch vor wenigen Tagen gegenüber vom „Steira Wirt“ in Trautmannsdorf aufgesperrt haben. Benannt nach der Groß- und der Urgroßmutter der Geschwister, bietet die „Villa Rosa“ sechs Doppelzimmer und zwei Suiten.

Ein Herzstück ist das Kochstudio, wo Kurse abgehalten werden – und statt Wellness-Schnickschnack gibt es ... Drei-Hauben-Frühstück! Die beiden feiern nächstes Jahr übrigens ein Jubiläum: Dann haben sie das Traditionsgasthaus vor 20 Jahren übernommen.

Fisch-Express aus Triest macht in Straden Halt

"Wer nie fortfährt, kommt auch nie heim“, schreibt andererseits Harald Irka. Er fährt ab sofort für seine Gäste „zweigleisig“: In der Stradener Saziani Stub’n wird heute nämlich ein Lokal im Lokal eröffnet, in dem Fisch- und Meeresfrüchtekreationen des Spitzenkochs serviert werden – ganz unkompliziert, à la carte und sogar bis 22 Uhr.

Möglich wurde das Herzensprojekt von Irka und den Saziani-Chefs Albert und Anna Neumeister, weil man den Grazer Fischhändler Günther Pichler („Sofisch“) überzeugen konnte, auf dem Heimweg seiner nächtlichen Beutezüge zum Triester Fischmarkt noch in Straden vorbeizuschauen. Zwei Mal pro Woche kommt so frischer Fisch in die Südoststeiermark – was sich Albert Neumeister und Irka kürzlich auch live angeschaut haben. Von der Qualität war man begeistert. „Unser Anspruch ist ganz klar: Wir wollen auch hier die Besten sein“, sagt Neumeister.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.