Leukämiehilfe-BenefizStanding Ovations bei Erika Pluhar im Minoritensaal

Allroundkünstlerin Erika Pluhar und ihr Gitarrist Klaus Trabitsch stellten sich in den Dienstag der guten Sache: Am vergangenen Freitag traten sie zugunsten der steirischen Leukämiehilfe auf.

© ballguide/Manuel Hanschitz
 

Über einen randvollen Minoritensaal freuten sich Leukämiehilfe Steiermark-Obfrau Regina Friedrich und Marianne Hütter, die Organisationsreferentin. Die Allroundkünstlerin Erika Pluhar und ihr Gitarrist Klaus Trabitsch brachten in einem Benefizkonzert eineinhalb Stunden lang mit Chansons vom Feinsten, für die es zwischendurch standing ovations gab.

Im Publikum unter anderen auch Altlandeshauptmann Franz Voves mit Frau Ingrid, die sich auch danach der kleinen Runde um die Pluhar anschlossen, mit der sie eine jahrelange Freundschaft verbindet.

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.