Mundart-PremiereConchita covert einen österreichischen Dialekt-Klassiker

Neues Video: Gemeinsam mit der Sängerin Ina Regen covert Conchita Hubert von Goiserns "Heast as net" - und jodelt dafür auch erstmals.

© Screenshot
 

Auf Youtube hat Conchita schon länger in unregelmäßigen Abständen Coverversionen von bekannten Songs als Kollaboration mit österreichischen Künstlerinnen und Künstlern veröffentlicht. Nun singt sie erstmals im Dialekt - und jodelt sogar: Mit Ina Regen gemeinsam interpretiert die Songcontest-Siegerin Hubert von Goiserns Klassiker "Heast as net".

Warum gerade dieser Song? "Der Song hat eine starke Message, nämlich dass der Rechtsruck schon einmal sehr populär war - das Lied besingt eine Gesellschaft, die inkludierend ist und von Vielfalt geprägt ist", sagt die Sängerin.

Das Video, das eine Verneigung vor von Goiserns Musik und Botschaften ist, wurde in den Weinhügeln über Wien gedreht und zeigt die beiden, während sie weit über die Stadt hinaus an die Gesellschaft appellieren.

Über das Singen im Dialekt sagt Conchita: "Es ist nah am Herzen, weil wir natürlich am Land aufgewachsen sind, da redet man halt im Dialekt". Das Jodels machte beiden Sängerinnen riesigen Spaß. "Aber ich hoffe, wir waren nicht ganz peinlich", sagt Regen. Conchita will auf jeden Fall weiter üben.

Kommentieren