AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Machtverhältnisse

Analyse zur Wahl: Ihr erster Stresstest

Welche Auswirkungen auf die Machtverhältnisse im Land und auf die Ausgangsposition für die Landtagswahl am 31. Mai sind von den Gemeindewahlen heute zu erwarten? Eine Analyse im Gespräch mit Politikwissenschaftler Peter Filzmaier. Von Claudia Gigler

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Wie wird die Fusion der Gemeinden von den Wählern bewertet? Ein Lostag für Hermann Schützenhöfer und Franz Voves © Gery Wolf
 

Durch die heutigen Gemeinderatswahlen wird über die Verteilung der Gemeinderatssitze in 286 steirischen Gemeinden (in allen außer Graz) entschieden. Danach müssen sich Mehrheiten für die Wahl der Bürgermeisterinnen und Bürgermeister sowie der Ortsteilbürgermeister finden. Die Bürgermeister werden in der Steiermark nicht wie in anderen Ländern direkt, sondern vom Gemeinderat gewählt. Jene Partei, die in neuen Ortsteilen (ehemals selbstständigen Gemeinden) die Mehrheit hat, darf außerdem einen Ortsteilbürgermeister vorschlagen.

Kommentare (7)

Kommentieren
marinerjoe
3
3
Lesenswert?

Habe bis jetzt in der alten Gemeinde 30 Euro/Quartal

für Müllentsorgung bezahlt, die neue Rechnung von Groß-Gleisdorf weist 50 Euro /Qu. aus, mal sehen, ob ich das baklären kann, sonst ist es mit der Ersparnis nicht weit her, und kein Wunder wenn sich die neuen Gemeinden am Bürger "gesundstoßen".

Antworten
c0b359cb6ce8a25b6037c08088191d26
4
0
Lesenswert?

Ist ja nicht so viel, bei den Schulden!

Von 30 auf 50 € - Sind ja nur 20 %

Antworten
marinerjoe
3
1
Lesenswert?

Are you serious?? Nach meinem Rechenbuch sind

das genau 66,66%!!

Antworten
c0b359cb6ce8a25b6037c08088191d26
3
0
Lesenswert?

Verstehen sie keinen Spaß?

Mein Beitrag wurde gelöscht, weil die Zenzi eine verbissene alte Schachtel ist, die sich am liebsten selber in den ...beißt!

Antworten
c0b359cb6ce8a25b6037c08088191d26
3
2
Lesenswert?

Das sind lokale Wahlen ...

Vielleicht gibt es da und dort Veränderungen durch Namenslisten oder Ärger über die Zusammenlegungen - vor allem dort, wo sie gar nicht stattgefunden haben - Aber jetzt mit "Kaffeesudlesen" zu beginnen,ist lächerlich. Egal wie die Wahl ausgeht, die beiden Herren werden das Ergebnis solange drehen und wenden, bis es ihnen passt.

Antworten
Sternschnuppe8
3
4
Lesenswert?

Transparenz und Medienfreiheit

Und wieder einmal schreibt die Zeitung nur über die beiden Großparteien ...

Antworten
marinerjoe
1
4
Lesenswert?

Die SED unserer Zeit, alles zum Wohl der

Volksgenossen. ... Leider sind aber FP und Grüne auch a la longue nicht viel besser. Bevormundung und Abzocken ist alles was die Politik versteht.

Antworten