AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Graz wählt

Grüne empört: FPÖ-Mann mit Neonazi-Vergangheit auf blauer Liste

Mit ihrer Gemeinderatsliste setzt die FPÖ bewusst rechte Akzente: Neben Michael Winter sorgt nun Heinrich Sickl für Aufregung.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
GRAZ-WAHL: PK FPOe /  SIPPEL / EUSTACCHIO
Das FPÖ-Spitzenduo Armin Sippel und Mario Eustacchio © APA/ELMAR GUBISCH
 

Die Aufregung um den Namen Michael Winter ist noch nicht verklungen, da steht schon der Wirbel an: Auf der FPÖ-Liste für den neuen Gemeinderat steht ein Mann mit Neonazi-Vergangenheit. Heinrich Sickl soll Anfang der 1990er-Jahre in der Neonazi-Szene rund um die "Nationalistische Front" aktiv gewesen sein.

Kommentare (8)

Kommentieren
paulrandig
2
9
Lesenswert?

Wäre er tatsächlich geläutert,...

...wäre er heute nicht bei der FPÖ.

Antworten
paulrandig
2
9
Lesenswert?

Ein bedauerlicher Einzelfall.

Schon wieder.

Und wieder.

Und wieder.

Antworten
palpet
3
10
Lesenswert?

der "gute" Mann verwechselt da etwas ...

... als Ordner bei der Identitärendemo in Spielfeld versuchte er persönlich mit physischem Einsatz das Fotografieren von teilnehmenden FPÖ-"Granden" zu verhindern. Bilder seines "vorbildlichen" Einsatzes können gerne nachgeliefert werden.

Antworten
adamkarli
3
8
Lesenswert?

Blaue Liste

Zu welcher anderen Partei könnte er bei der Vergangenheit den gehen, der arme Kerl?

Antworten
tannenbaum
4
10
Lesenswert?

Ja und? Hat von den Blauen irgendjemand etwas anders erwartet? Es weiß eh jeder, wie es in dieser Partei zugeht! Ewiggestrig ist noch eine harmlose Bezeichnung!

Antworten
9hjizetmih50swfy32237bqgowlb4q4k
18
9
Lesenswert?

Die Grünen

Und die Dauerempörten sind wieder einmal empört!

Antworten
vertico1
7
27
Lesenswert?

Nein, aber nicht doch

die FPÖ ist kein Sammelsurium aus Rechtsradikelen, Verurteilten und sonstigen fragwürdigen Gestalten.
Achtung, SarkasmuSS.

Was macht eigentlich der Urkundfälscher Höbart? Lässt sich zu Sozialstunden verdonnern nur um einer Anklage zu entgehen.
FPÖ
Fremdschäm Partei Österreich

Antworten
drsnuggles
7
13
Lesenswert?

FPÖ

vielleicht doch eher (neo)Faschistische Partei Österreichs

Antworten