Trotz ChaosBogner-Strauß weiter für flächendeckende Tests

Auch die steirische Gesundheitslandesrätin ist nicht von einem Strategiewechsel überzeugt. Vom Testbetreiber erwartet sie, dass er rasch seinen vertraglichen Verpflichtungen nachkommt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Bogner-Strauß
Gesundheitslandesrätin Juliane Bogner-Strauß © KLZ/Nadja Fuchs
 

Der Ärger über das Chaos bei den PCR-Gurgeltests, sowohl bei der Heimanwendung als auch in den Schulen, ist auch in den zuständigen Regierungsbüros groß. Dennoch spricht sich die steirische Gesundheitslandesrätin Juliane Bogner-Strauß (ÖVP) weiter für die Beibehaltung einer flächendeckenden Teststrategie aus.

Kommentare (9)
covi
0
2
Lesenswert?

Bogner-Strauß

Die mit Abstand schlechteste Landesrätin die die Steiermark hat.

ma12
0
2
Lesenswert?

HaHa

Diese "Dame" erwartet etwas? Wir erwarten von den Politikern/innen, dass sie endlich mal "Nägel mit Köpfen" machen und nicht nur blöd daherreden.

sunny1981
0
2
Lesenswert?

Testen

Warum macht Frau Bogner dann solche Aussagen wenn sie selbst feststellt das sie nicht alle von Informationen hat: „Gecko hat sicher Prognosen, über die wir nicht verfügen“

Ogolius
1
5
Lesenswert?

Nun -

die sonst so in der Versenkung verschwundene Frau Landesrätin zeigt Flagge 👍🏼 Da sie ja für beide Resorts zuständig ist, wird ihr das auch eine Herzensangelegenheit sein (müssen) Und was die Gecko betrifft: seit diese erfundene Institution im Amt ist, funktioniert eigentlich nix mehr. Anbieterwechsel PCR (Versager - muss vorher wissen, ob er‘s kann oder nicht)- gerade mit Beginn Omikron (Fehlentscheidung). Das Set mit dem Röhrchen ist in der Verwendung nur bedingt Kindertauglich (zu komplizierte Handhabung, die Kinder spucken einen Teil nicht durchs Röhrchen ins Behältnis sondern daneben) Was den Herrn vom Militär betrifft: im ORF farblos und nichtssagend (mit ihm gewinnen wir keinen Krieg 🥺). Niki Popper ist ebenfalls im Team - bei seiner letzten Stellungnahme im ORF machte er mir den Anschein, ein wenig frustig zu sein (ob er sich im Gecko wirklich wohl fühlt?) Na dann - in alter Frische….

ANDEHAHE
1
10
Lesenswert?

A Traum

Chaosqueen reloaded

grötenwanderung
3
13
Lesenswert?

coronabedingt

Sie soll sich einmahl selber Testen lassen ob sie noch führ den Posten geschaffen ist.

Bobby_01
2
15
Lesenswert?

Die Privatkrankenhäuser

haben in Graz auf Grund des höheren Virus aufkommen die Testumgebung der Mitarbeiter verschärft. Wöchentlich 3 x Antigen und einmal pcr test.
Bei der Kages wird 1x wöchentlich 1 Antigentest gemacht und gar kein pcr test.
Frau Gesundheitslandesrätin ,da sollte man wohl mal nachschärfen zum Schutz der Patienten und der Mitarbeiter.

Lucifer rs
2
10
Lesenswert?

Europameister oder sogar Weltmeister 🤭

Die Umgebung wundert sich weil wir Österreicher soviel testen wobei das alles nichts bringt ich glaube fast wir habe wieder einmal Zuviel eingekauft 😥🤦🏻‍♂️

Lodengrün
1
14
Lesenswert?

No na

die Gecko ist dafür, dann wird sie dagegen sein? Und eine andere Idee haben sie garantiert nicht parat.