PersonalnotLand setzt großen Pflegegipfel an

Personalnot, Covid-19, Leerstand: Am Freitag ist ein Gipfel angesetzt, um Probleme und Perspektiven in der steirischen Pflege aufzuzeigen. 

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Landesrätinnen Bogner-Strauß und Kampus
Landesrätinnen Bogner-Strauß und Kampus © (c) steiermark.at/Streibl
 

Das Personaldilemma in der Pflege war in den letzten Wochen unüberhörbar. "Seit Wochen suchen wir einen Heimplatz für ihn, aber überall wurden wir nur auf die Warteliste gesetzt", schilderte die Tochter eines 88-Jährigen das Leerstandsproblem. Auch dem Personal geht die Kraft aus: "Die Jungen gehen, wenn sie sehen, wie ausgebrannt wir Alten sind", erzählte eine Pflegerin.

Kommentare (1)
Ichweissetwas
0
1
Lesenswert?

wo es bereits zu spät ist,

gibts, oh welch´´ ein Wunder, einen Pflegegipfel..! Also, dass hier so schnell gehandelt wird, überrascht mich aber jetzt !!