Politik internNeue Kampagne der Steirer-SP und mehr Mittel für Lackner

Auto zu Hause lassen: Rote Gemeindevertreter richten Konferenz in Knittelfeld als "Ökoevent" aus. Passend zur Umwelt- und Klimaschutz-Kampagne wird es 2022 mehr Mittel für Landesrätin Lackner geben.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Lang, Lackner, Schlüsselberger, Abl, Pirker
Lang, Lackner, Schlüsselberger, Abl, Pirker © spoeneves
 

"Ich reise sicher mit dem Zug an", ruft der steirische SPÖ-Chef Anton Lang in die Runde. Kein Wunder, die Landesroten starten wenige Tage vor der Konferenz der Gemeinderoten in Knittelfeld eine Kampagne zu Umwelt- und Klimaschutz. Am Rande sickert durch, dass Landesrätin Ursula Lackner 2022 über mehr Mittel für den Natur-/Umweltschutz verfügen wird. Details sollen in ein paar Wochen bekanntgegeben werden.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.