Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Steirischer Landtag Kein grünes Licht für Corona-Prämie und mehr Personal in Kindergärten

Arbeitsmarkt, Kinderbetreuung, Kultur und Corona. Am Dienstag ging der landespolitische Herbst 2020 endgültig los.

 

Der Tatendrang war den Abgeordneten anzusehen. Nach knapp 12 Stunden Sitzung war nicht einmal die Hälfte der Tagesordnung erledigt. 

Kommentare (14)

Kommentieren
Beson
0
6
Lesenswert?

Extrem

Ich bin EXTREM froh nicht mehr im Bereich der Elementarpädagogik zu arbeiten.

dado
0
6
Lesenswert?

Lehrer

FürLehrer und Kages gibt es Grippeimpfung en! Was ist fûr Personal in Kindergärten ,Krippen und Altersheimen bereitgestellt. In der Apotheke gibt es keinen zu Bestellen. ! Es wird ja wohl wer Impfungen geordert haben, für diese Personen. Oder irre ich mich?!?!?

Stratusin
3
22
Lesenswert?

Warum sollen die auch noch was bekommen?

Die Arbeitslosen habe doch schon alles bekommen, verdienter Weise. Was will man mehr? Der nächste will vielleicht auch noch eine Prämie für die Mitarbeiter auf den Coronastationen. Die sollen doch dankbar sein,das sie unter Einsatz ihrer Gesundheit Überstunden machen dürfen. Zudem bekommen sie nächstes Jahr eine Nullohnrunde als Motivationsschub. Mit dem ersparten kann man dann wiederum denn Langzeitarbeitslosen eine fette Prämie zahlen. Arbeit sollte noch viel mehr bestraft werden, ist es doch nur etwas für Dumme. Könnte sein das ich das etwas sarkastisch meine. In Wirklichkeit stimmt es mich traurig,wie Leistung (teils unter übermenschlichen Einsatz) bestraft wird. :(

michimanu
0
22
Lesenswert?

Immer dasselbe..Respektlos

Seit x Jahren ist diese Respektlosigkeit dieser Berufsgruppe bezeichnet für die Scheinmoral der Regierung in der Steiermark ! Und da wundern Sie sich, wenn sie kein Personal mehr bekommen!

JohannesM93
2
7
Lesenswert?

Wichtig ist die Gesamtsituation

Man darf bei den wirtschaftlichen Turbulenzen nicht vergessen, dass das der Nährboden für Radikalismus ist. Corona stellt uns vor große Herausforderungen und ist für viele Menschen eine Belastung. Schützenhöfer tut gut daran, ein wachsames Auge für die Situation zu haben.

Odes64
28
14
Lesenswert?

Gut so

irgendwo muss man eine Grenze ziehen. Haben ja im Endeffekt während des Lockdowns nicht gearbeitet. Oder sollen alle die zu Hause waren eine Prämie bekommen auf Kosten der Steuerzahler?

michimanu
0
9
Lesenswert?

Unverschämt mit Verlaub

Nichts wissen aber posten...

AIRAM123
1
31
Lesenswert?

Kindergarten, Krippe und Co

... war ebenso wie die Nachmittagsbetreuungen IMMER offen!

Ichweissetwas
3
10
Lesenswert?

langsam

reicht´s....!

SoundofThunder
13
27
Lesenswert?

🤔

Wertschätzung schaut anders aus 👎🏾

Reipsi
34
17
Lesenswert?

Corona Prämie für

Kindergarten Personal ? Soll wohl ein Witz sein , wenn die Kinder beim kleinsten Husten und Schnupfen nicht mehr in den Kindergarten gelassen oder angenommen werden.

jojo81
0
3
Lesenswert?

Puh

da wird mir als Kindergartenpädagogin grad a bissl mulmig wenn ich Ihren Kommentar lese. Woche 2. Schnupfennasen "überraschend" vorhanden. Und nein! Werden nicht gleich heimgeschickt. Werden geputzt 🙄

jojo81
0
1
Lesenswert?

Puh

da wird mir als Kindergartenpädagogin grad a bissl mulmig wenn ich Ihren Kommentar lese. Woche 2. Schnupfennasen "überraschend" vorhanden. Und nein! Werden nicht gleich heimgeschickt. Werden geputzt 🙄

michimanu
0
12
Lesenswert?

Falsche Behauptung!

Langsam sollten wirklich Alle die falsche Behauptungen öffentlich posten abgestraft werden...die Gesetze sind ja da...