AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Steirischer LandtagKlimakrise: Grüne löchern Umwelt-Landesrat

Klimakrise? "Man kann nicht einfach sagen, die Politik ist schuld", betonte Umweltlandesrat Lang (SPÖ) im August. Die Grünen sehen es anders, löchern Lang in der nächsten Landtagssitzung.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Schönleitner, Krautwaschl und Köck
Schönleitner, Krautwaschl und Köck © gruene/podesser
 

Ein Interview von Umweltlandesrat Anton Lang (SPÖ) in der Kleinen Zeitung löst nachträglich eine "Dringliche Anfrage" der Grünen in der Landtagssitzung (17. 9.) aus.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

isteinschoenerName
0
0
Lesenswert?

Welterschöpfungstag, und unser Anteil daran

Würde die gesamte Welt leben wie Österreich, bräuchten wir nicht eine, sondern 3,88 Erden.

(Zum Vergleich, siehe Grafik: Deutschland: 3 Schweiz: 2,8 Indien: 0,7)

- Der "Earth Overshoot Day" fiel heuer auf den 29. Juli, das früheste Datum in der Geschichte der Menschheit. Seit diesem Datum lebt die Weltbevölkerung sozusagen auf Pump, auf Kosten unserer nachfolgenden Generationen.

- Mit anderen Worten: die gesamte Menschheit verbraucht mittlerweile 1,75 Erden. (Dies ist zwar kurzfristig durch Raubbau möglich, doch erschöpft die Übernutzung das ökologische "Vermögen" der Erde.)

- Der sogenannte "Country Overshoot Day" fiel 2019 in Österreich auf den 9. April.

Zum Vergleich:
Deutschland: 3. Mai
Schweiz: 9. Mai
Frankreich: 14. Mai
China: 14. Juni
Brasilien: 31. Juli

Verglichen mit Österreich sind dzt. lediglich 20 (!) von 135 bewerteten Nationen noch größere Ressourcenverschwender (pro Kopf gerechnet).
Unter diesen 20 befinden sich neben den USA zahlreiche Öl-Staaten (Katar, Vereinigte Arabische Emirate, Bahrain, Kuwait, Oman, Saudi-Arabien).

(Siehe auch overshootday.org)

Antworten
dado
2
7
Lesenswert?

Grüne Zeitung

Ihr habt Mal geschrieben die Grünen sparen bei Plakaten im Wahlkampf. Das glaub ich ! Die Werbung macht die Kleine Zeitung. Tagtâglich Artikel von den Grünen. Alle positiv geschrieben und viele mit Foto.
Die haben einen guten Draht zu euch. Unbezahlbar!!

Antworten
isteinschoenerName
0
0
Lesenswert?

Als Abonnent kann ich feststellen: Die Kleine Zeitung schreibt über ALLE Parteien, ...

die zur NRW antreten, so gut wie täglich irgend etwas.

Ihre Behauptung, die Zeitung würde Werbung für die Grünen machen, würde ich daher (verdachtsweise) einfach mal so bewerten: Sie mögen diese Partei wohl nicht so besonders.

Aber reicht das etwa als Grund dafür, dass die "Kleine" über diese Partei nicht berichten sollte?

Ich behaupte: Nein ;-)

Antworten
Patriot
1
3
Lesenswert?

100x besser als für die Blauen zu schreiben!!!

.

Antworten