Trotz Lockdown erlaubtDer "Glühwein to go" ist wieder da

Die Adventmärkte müssen geschlossen halten, die Gastronomen dürfen derweil aber wieder Punsch ausschenken - to go und alkoholfrei, aber mit einem Schuss Alkohol im Extra-Fläschchen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Adventmärkte am Hauptplatz waren nur kurz geöffnet © Jürgen Fuchs
 

Das Vor-Adventwochenende wurde noch ordentlich zelebriert - bis zur Sperrstunde am Sonntag um 22 Uhr waren der Weihnachtsmarkt vor dem Rathaus, aber auch der "Wonderlend"-Adventzirkus am Mariahilferplatz noch voll mit Punschdurstigen. Zum "offiziellen" Start des Advents dieses Wochenende gibt es in Graz zwar eine Eiskrippe, der Christbaum wird illuminiert und die Weihnachtsbeleuchtung sorgt nach wie vor in der ganzen Innenstadt für Adventstimmung in dunklen Zeiten - all das aber  ohne Glühweingeruch und ohne X-Mas-Shopping.

Kommentare (1)
Heinz-55
1
6
Lesenswert?

Sinnige verordnungen?

Ganz super und wieder eine ausnahme für den angeblichen harten lockdown und das obwohl sich die südafrikanische virusvariante in Österreich ausbreitet. Wieder einmal toll gemacht Regierung!