Kainbacherin im TV Kessys Kuschelkater holte bei Puls 4 nun 100.000 Euro ab

Coup bei "2 Minuten, 2 Millionen": Ergotherapeutin und Mama Kessy Frenzel (33) will mit ihren Kinderbüchern und ihrem Kuschelkater jetzt groß rauskommen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Kessy und Karli könnten jetzt groß rauskommen.
Kessy und Karli könnten jetzt groß rauskommen. © KK
 

Karli Kummerkralle erblickte als Trostspender das Licht der Welt. Kessy Frenzel (33) aus Kainbach hat das Kuscheltier einer Freundin genäht, deren Katze tot war. Das war das erste Kapitel.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!