ClowndoctorsRoten-Nasen-Lauf bringt Deutschfeistritz zum Lachen

Rauf die Nasen und lauft! Die Charity-Aktion mündet dann auch gleich in ein Eröffnungsfest am Schulzentrum.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Rote Nasen laufen wieder
Rote Nasen laufen wieder © Kussnov
 

Seit vielen Jahren veranstalten die Clowndoctors, der Verein zur Unterstützung von kranken oder leidenden Menschen durch Humor und Lebensfreude, den Rote Nasen Lauf. Zuletzt geriet die Charity-Veranstaltung coronabedingt ins Stocken - doch jetzt geht es wieder los. Die österreichweite Sportaktion findet am 18. September (10 Uhr) auch in Deutschfeistritz statt.
 
Start-Ziel ist das Peter-Tunner-Schulzentrum, genauer gesagt das neue Vereinsheim des SV AquaFux Deutschfeistritz am Schulsportplatz. Die 6 Kilometer lange Strecke führt Richtung Feldboden, einen Teil des Murradweg R2 entlang und wieder zurück zum Schulzentrum. Aber keine Angst: Wer nicht ganz so weit laufen will - nach dem "Apfelbankerl" (Foto-Point!) gibt es eine Abkürzung .... dann sind es nur 2,8 Kilometer.

Das Besondere an diesem Lauf: Es wird keine Zeit gestoppt, das heißt aus allen Startnummern werden Preise gelost. "Egal wie schnell man ist, im Vordergrund steht, Lachen zu verbreiten", freut man sich in der Gemeinde schon auf das Event. Und außerdem gibt es etwas zu feiern, denn im Anschluss an den Lauf wird das Vereinsheim des SV AquaFux Deutschfeistritz mit einem Fest eröffnet.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!