Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Geimpft, getestet, genesenCorona-Regeln sorgen für Ärger und Schimpftiraden in den Freibädern

Es wurde richtig warm, das Leben kehrte in die Freibäder zurück. Aber nur wer getestet, geimpft oder genesen ist, darf auch hinein – was nicht überall auf Verständnis stößt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Andrang in den Freibädern (am Sujet-Foto Schwarzlsee) © Jürgen Fuchs
 

Geimpft, getestet, genesen: Die 3-G-Regel gilt nicht nur für Gastrobetriebe und Kulturveranstaltungen, sondern auch für die Badeteiche und Freibäder des Landes. Mit den Temperaturen steigt dort nun nämlich auch der Andrang. Die Grazer Bäder dürfen etwa zu 86 Prozent ausgelastet werden.

Kommentare (23)
Kommentieren
styriart
47
13
Lesenswert?

Also...

Ich lass mich impfen, klar - aber bei 35 Grad fürs Freibad an Test machen... Sorry, aber pflanzen lass ich mich nicht. Weiter unten gints doch auch tatsächlich Zeitgenossen, die es als Gefahr sehen, wenn man das nicht macht. Unfassbar, wie verpeilt manche schon sind.

Stony8762
5
7
Lesenswert?

---

Wem die paar Minuten für 2 Impfungen zu viel sind, muss eben immer und überall 'Schikanen' in Kauf nehmen! Ich muss nur mehr meinen Impfnachweis herzeigen und liege schon längst am Pool, während sich die Verweigerer noch immer über 3G aufregen!

1167057PRAC
14
51
Lesenswert?

Coronaregeln sind da um eingehalten zu werden

Ich würde diesen Verweigerern jeglicher Maßnahmen der 3G Regel das Buch von Richard David Precht " Von der Pflicht" empfehlen zu lesen.Ich hoffe,dass diese Rebellen gegen staatliche Maßnahmen zum Schutz der Gesundheit aller Bürger dann diese auch verstehen!
Auch meine Hoffnung stirbt zuletzt 😏

wktreichler
6
44
Lesenswert?

Keine Kontrolle am Eingang?

Warum wird am Schwarzlsee nicht am Eingang kontrolliert aber in den Freibädern und am Stubenbergsee schon? Es gilt doch da überall die 3G Regel???

schlauer77
2
4
Lesenswert?

Kontrolle

Also ich wurde heute am Schwarzlsee kontroliert!

nasowasaberauch
0
1
Lesenswert?

Wenn man Leitgeb heißt...

kwt

owlet123
9
84
Lesenswert?

Die armen Mitarbeiter

Mir tun die MitarbeiterInnen, die sich diese Schimpftiraden anhören müssen, egal ob bei Bädern, Restaurants oder sonst wo, richtig leid. Sie machen die Regeln nicht, sie kontrollieren nur und wollen keine Strafen zahlen müssen. Verweigerer, die mit der 3G-Regel derart unzufrieden sind sollen halt zu Hause bleiben, ist ja ihr gutes Recht. Aber einen Unbeteiligten beschimpfen ist absolut inakzeptabel.

lc4tom
3
16
Lesenswert?

Wer kontrolliert das wirklich?

Gestern beim Eingang Kumbergsee war vor uns ein Gast ohne Nachweis. Er meinte ganz erstaunt: "Was echt man muss sich testen lassen? (Kurze Suche nach Ausrede) Aber ich war gestern auch schon da." Der Kontrolleur winkte ihn einfach durch. Manche nehmen es nicht so genau.

owlet123
8
35
Lesenswert?

Das könnte uns noch zum Verhängnis werden

Da haben Sie leider Recht, ich weiß (obwohl ich den 3G Nachweis aus Überzeugung einhalte) auch schon, in welchen Gasthäusern das kontrolliert wird und wo nicht. Leider glaube ich, dass zu große Nachsicht uns noch zum Verhängnis werden kann.

mocoro
80
16
Lesenswert?

Freibad, Tennisplatz

Im Freibad oder auch auf Tennisplätzen im Freien die 3G Regel anwenden zu wollen, ist eigentlich lächerlich. Aber zum Glück wird der Brei nicht so heiß gegessen, wie er gekocht wird. ;-)

Reipsi
12
65
Lesenswert?

Auf Verständnis stoßen

muss es e net, wenns die Corona Regeln sind damit hat sichs , basta .

Hildegard11
93
18
Lesenswert?

Nur weil die Regeln gelten,...

...sind sie noch lange nicht gescheit und gerechtfertigt. Aber bei der Wichtigtuer-Regierung wundert mich nix mehr. 130 Neuerkrankte und immer noch so ein Affentheater machen.

DannyHanny
4
34
Lesenswert?

Hildegard

Ihr Kommentar ist wie immer von einer " intellektuellen Tiefe" die nicht so leicht zu erreichen ist......Sie schaffen es!

Reipsi
6
32
Lesenswert?

Vorma auch

bei 50er einen 80er, klingt fast so !

ichbindermeinung
52
12
Lesenswert?

gilt 3G auch in den anderen 26 EU-Ländern gleichermaßen

und die 3G Regel gilt wegen der EU-Gleichbehandlung auch für die Bürger in den anderen 26 EU-Ländern oder werden die Bürger in Österreich EUngleich behandelt, wie bei der flächendeckenden FFP2 Pflicht, die seit Monaten nur für die Bürger in Ö gilt

Bertl714
4
19
Lesenswert?

Geh bitte…

Bleiben sie zuhause und denken nach, es sie schreiben… unglaublich

Stemocell
36
22
Lesenswert?

Nein, gilt sie nicht.

Die 3G Regel ist genauso ein österreichisches Experiment, wie die FFP2 Pflicht.
In den meisten anderen EU Ländern kannst überall ganz normal mit MNS reinspazieren, und musst dabei keine to-do Liste abarbeiten.

Stony8762
0
1
Lesenswert?

Stemo

Jetzt sag bloss, du würdest eine MNS tragen! Du regts ja auch darüber auf!

Hohoho
17
81
Lesenswert?

Richtig!

Die 3G Regel wird uns schützen! Gut so! Bitte geht nicht auf Mitarbeiter der Freibäder los, die eine sinnvolle Bundesvorgabe vollziehen!

tom1973
56
21
Lesenswert?

In reinen Freibereichen

eine sinnlose Sache, vor allem für die Kinder im Sommer!

Innenbereiche sind ein anderes Thema…

gm72
15
82
Lesenswert?

Und beim Anstellen für Eis, Pommes und alles was das Baden so toll macht?

3G ist in Ordnung und niemand ein Problem. Man muss es einplanen wie einkaufen, tanken, etc.

Balrog206
7
39
Lesenswert?

In einem

Café mitbekommen , was sich die Kellnerin anhören mußte von ein paar Leuten die auf der Terrasse sitzen wollten ! 🙈

Vonherzengrazer
6
34
Lesenswert?

Sollen stolz auf sich sein

Das ist ja Letztklassig 😠 So vertreiben Sie bald die letzten Servicemitarbeiter aus der Gastro.