AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

SommergesprächeVinzenz Stern: "Ein bisschen deppert sein schadet nicht"

Vinzenz Stern aus Hitzendorf ist Seriensieger bei Käseprämierungen. Ein Wordrap über seine Heimat und war warum sein Sommer großartig wird.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Käse Produzent Vinzenz Stern
Vinzenz Stern © Tourismus/Harry Fischer
 

Herr Stern, Sie waren vor zwölf Jahren Österreichs jüngster Käsemeister. In Ihrem Zimmer häufen sich aber auch Pokale aus Laufbewerben. Waren Sie immer schon ein Wettkampftyp?
Vinzenz Stern: Überhaupt nicht. In der Schule hab ich Laufen gehasst und mir oft Entschuldigungen schreiben lassen. Erst in der Landwirtschaftsschule Alt-Grottenhof hatte ich einen super Turnlehrer. Zu Schulbeginn rannten wir eine Runde in 1:27 Stunden. Mit der Zeit haben die anderen lieber Fußball gespielt und ich durfte die Runde jedes Mal allein laufen. Zum Schulschluss brauchte ich nur noch 46 Minuten. So hat es angefangen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren